Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
09.01.2021 Leon Müller

Tesla, Plug Power, BioNTech, Nel, BYD, 3D Systems versus TUI, ElringKlinger

-%
Tesla

Eine Woche voller Rekorde: DAX, Dow Jones, Nasdaq 100, Bitcoin – viele Indizes und die weltgrößte Kryptowährung Bitcoin haben in den zurückliegenden Tagen neue Bestmarken aufgestellt. Die Rallye war phänomenal. Doch nicht alle Aktien haben die Woche mit grünen Vorzeichen beendet. Wer gewonnen hat, wer auf der Verliererseite stand.

Wann stand der Dow Jones zuletzt über der Marke von 31.000 Punkten, wann der DAX über 14.000 Punkten, der Nasdaq 100 oberhalb von 13.000? "Nie zuvor" lautet die korrekte Antwort. Viele große Indizes haben in den zurückliegenden Tagen neue Bestmarken aufgestellt. Das gilt auch für den Bitcoin. Die Kryptowährung stieg in der Spitze deutlich über die Marke von 40.000 US-Dollar. Marktteilnehmer diskutieren bereits, wer zuerst die Schwelle von einer Billion US-Dollar Marktwert überschreiten werde – Bitcoin oder Tesla. Eine Woche der Rekorde im Rückblick.

Tesla und Bitcoin im Wettlauf

Tesla schlossen am Freitag bei 880,02 US-Dollar. Damit bringt die Firma von Elon Musk 834 Milliarden Dollar auf die Börsenwaage – Rekord. Unterdessen notiert der Bitcoin bei über 39.000 US-Dollar, nachdem er zwischenzeitlich nahe an der Marke von 42.000 Dollar war. Wert heute: 740 Milliarden Dollar. Im Netz diskutieren Marktteilnehmer mit leicht ironischem Unterton, wer von beiden wohl als erstes die Schallmauer von einer Billion US-Dollar durchbrechen werde.

Bitcoin (ISIN: CRYPT0000BTC)

Plug Power springt – NICHT auf ein Allzeithoch

Besonders hervorgetan hat sich in den zurückliegendne Tagen auch die Aktie von Plug Power. Der Wasserstoff-Spezialist meldete, eine strategische Partnerschaft mit der koreanischen SK Group in Asien einzugehen. Im Rahmen der Zusammenarbeit pumpt die SK Group 1,5 Milliarden Dollar in Plug Power und soll nach der Kapitalmaßnahme etwa 9,9 Prozent der Anteile kontrollieren. Die Koreaner erwerben damit etwa 51,4 Millionen Aktien zu einem Kurs von 29,29 Dollar (23,76 Euro). Aus heutiger Sicht ein Schnäppchen: Plug Power notieren inzwischen bei 53,78 US-Dollar. Ein Rekord ist das allerdings nicht: Anfang des Jahres 2000 notierte die Plug Power-Aktie sogar schon im vierstelligen Dollar-Bereich. Bis zu einem neuen Hoch ist es also noch ein weiter Weg.

Plug Power (WKN: A1JA81)

Meldung katapultiert Wasserstoff-Indizes auf Rekordhochs

Im Sog von Plug Power, aber auch getrieben von guten Nachrichten anderer Unternehmen des Sektors, gewannen die vom AKTIONÄR initiierten Wasserstoff-Indizes ebenfalls rasant an Wert und erreichten neue Bestmarken.

E-Wasserstoff Nordamerika Index (WKN: SL0A2B)

BYD, Nel & Co obenauf

Mit BYD und Nel zogen weitere Unternehmen aus den Bereichen Elektromobilität (BYD) und Wasserstoff (Nel) Käufer verstärkt an. Nel machte am Freitag gar die Schwelle von 1.000 Prozent seit Erstempfehlung vom AKTIONÄR voll. Nur einen Tag zuvor erlangte sie mit plus 900 Prozent Tenbagger-Status.

Nel (WKN: A0B733)

BYD erreichte bei 240 Hongkong Dollar ein neues Allzeithoch. Zuvor hatte ein Analyst das Kursziel auf 320 Hongkong-Dollar hochgeschraubt (entspricht 33,75 Euro, akt. Kurs: 25,52 Euro). BYD profitiert vom zunehmenden Zuspruch der Chinesen zum Elektroauto.

BYD (WKN: A0M4W9)

BioNTech und Moderna geben Hoffnung

Viele gute Nachrichten vernahmen Marktteilnehmer vom Mainzer Impfstoff-Hersteller BioNTech. Unter anderem: Der Impfstoff von BioNTech und dem US-Partner Pfizer wirkt laut einer ersten Analyse auch gegen zwei neue Varianten des Coronavirus, die zuerst in Großbritannien und Südafrika nachgewiesen wurden.

Moderna sorgte mit der Zulassung seines Impfstoffs nun auch in der EU für optimistische Töne.

Aktie der Woche: 3D Systems

Den Vogel abgeschossen hat aber eine andere Aktie aus einem ganz anderen Sektor: 3D Systems. Der 3D-Druck-Spezialst meldete sensationelle Quartalszahlen, woraufhin Marktteilnehmer die Aktie in den Himmel hoben.

3 D Systems (WKN: 888346)

Die Verlierer: TUI, ElringKlinger

Nicht so gut lief es hingegen für die Anteilseigner von ElringKlinger. Eine Verkaufsempfehlung von Warburg Research soll Anleger dazu verleitet haben Gewinne vom Tisch zu nehmen, nachdem die Aktie zuvor stark gelaufen war.

ElringKlinger (WKN: 785602)

TUI mit schwachem Wochenschluss

Aufsehen erregte auch die jüngste Entwicklung beim Reiseriesen TUI. Die Aktie des angeschlagenen Konzerns startete am Freitag rund ein Fünftel schwächer in den Tag. Die Hintergründe sind komplexer als der Kurs zunächst vermuten lässt. Eine Erklärung liefert dieser Beitrag.

Hinter Börsianern liegt eine ereignisreiche, verrückte Woche mit vielen Gewinnern und einigen wenigen Verlierern. Wenn Sie wissen wollen, wie DER AKTIONÄR die Situation bewertet, wo noch potenzielle Überflieger warten und wie die Allzeithochs einzuordnen sind, dann lesen Sie die aktuelle Ausgabe (02/21), die Sie hier bequem als digitales E-Paper herunterladen können.

Buchtipp: Insane Mode – Die Tesla-Story

Ein Tesla-Motors-Insider erzählt die Geschichte des revolutionärsten Autoherstellers seit Ford und des Mannes, der ihn zum Erfolg führt. Hamish McKenzie zeigt, wie unter Elon Musks „Insane Mode“-Leitung gerade das Ende eines Zeitalters eingeläutet wird – das der Benzinmotoren. Musk hängt mit seiner Vision und seinen Autos alle anderen Hersteller der Branche ab, entgegen aller Widerstände und Rückschläge. Dies ist nicht nur die Geschichte einer unglaublich bahnbrechenden Automarke – es ist die Geschichte eines unbeirrbaren Visionärs und einer neuen Ära, rasant und aufschlussreich.
Insane Mode – Die Tesla-Story

Autoren: McKenzie, Hamish
Seitenanzahl: 328
Erscheinungstermin: 23.05.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-485-7