01.04.2014 Markus Bußler

DAX schließt fester: Aareal Bank, BMW, Deutsche Bank, Lufthansa, Nordex, Linde, Wirecard und Gold im Fokus

-%
TecDAX
Trendthema

Die Hoffnung auf weiterhin niedrige Zinsen hat die Aktien am Dienstag beflügelt. Der DAX notierte zum Handelende fester. FED-Chefin Janet Yellen hatte am Montagabend erklärt, dass die US-Wirtschaft trotz ihres Aufschwungs noch länger auf eine lockere Geldpolitik angewiesen sein wird. Für die Anleger wird es jetzt am Donnerstag interessant: Dann wird der Zinsentscheid in der Euro-Zone verkündet.

Etwas Ernüchterung folgte dann aber um 16 Uhr: Der Einkaufsmanagerindex sei von 53,2 Punkten im Vormonat auf 53,7 Zähler geklettert, teilte das Institute for Supply Management (ISM) mit. Damit wurde zwar der zweite Zuwachs in Folge verzeichnet. Bankvolkswirte hatten allerdings mit einem höheren Anstieg auf 54,0 Punkte gerechnet.

 

BMW: Neuer Rekord

Kaum hatte die US-Bank JP Morgan das Kursziel für die BMW-Aktie von 85 auf 90 Euro angehoben, wurde die Marke auch schon geknackt. Mit einer beeindruckenden Relative Stärke marschiert das Papier des Autobauers weiter nach oben. Nachdem Konzernchef Norbert Reithofer mit einem überaus optimistischen Ausblick für das Jahr 2014 Aktionäre und Analysten zugleich verzückt hat, sprang die Aktie über das alte Hoch bei 86,88 Euro. Damit ließ die BMW-Aktie den sieben Monate anhaltenden Seitwärtstrend endlich hinter sich.

Gold: Die große China-Lüge

Der Goldpreis hat deutlich Federn lassen müssen. Und aus allen Seiten melden sich zurzeit wieder die Goldbären zu Wort. In einigen Medien ist jetzt zu lesen, die Nachfrage nach Gold lasse nach – und das bringe den Goldpreis unter Druck. Ist das der wirkliche Grund für den schwachen Goldpreis?

Lufthansa: Aktie steigt trotz Piloten-Streik

Bei dem am Mittwoch startenden Pilotenstreik bei der Lufthansa fallen annähernd 4.000 Flüge aus. Der Streik ist nicht nur ein Imageschaden für den DAX-Konzern auch die finanziellen Auswirkungen sind enorm. Die Investmentbank Equinet hat darauf hin ihre Einschätzung für die Fluggesellschaft überarbeitet.

Deutsche Bank: Gute Stimmung

Die Aktie der Deutschen Bank nimmt Fahrt auf. Am Dienstag steigt der Titel über die 33-Euro-Marke. Schon bald könnte der kurzfristige Abwärtstrend gebrochen werden. Unterdessen hat der deutsche Marktführer im Skandal um Manipulationen am Devisenmarkt weitere personelle Konsequenzen gezogen.

Nordex-Aktie: Jetzt wird es spannend!

Die Konkurrenz macht es vor. Die Aktie des danischen Windanlagenherstellers Vestas ist auf ein Drei-Jahres-Hoch geklettert. Nordex hinkt noch etwas hinterher. Noch immer hängt die Aktie in der Seitwärtsrange zwischen 9,00 Euro und 12,20 Euro fest. Dennoch hat sich in den letzten Wochen ein kurzfristiger Aufwärtstrend ausgebildet. Ein freundlicher Gesamtmarkt vorausgesetzt, könnte das Papier in den nächsten Tagen endlich den Sprung über die horizontale Widerstandslinie schaffen.

Wirecard: TSI-Musterdepot unter Druck

Die Wirecard-Aktie hat in den letzten Tagen ordentlich an Boden verloren. Von zuletzt 33 Euro ging es bis auf 30 Euro nach unten. Im TSI-Musterdepot verbucht das Papier ein Minus von knapp zehn Prozent. Zudem hat die britische Investmentbank Barclays die Einstufung für Wirecard auf "Equal Weight" mit einem Kursziel von 28 Euro belassen. Elektronische Bezahlsysteme würden im Einzelhandel angesichts der beschleunigten Digitalisierung immer stärker integriert, schrieb Analyst Gerardus Vos. Der Experte lobte die Strategie von Wirecard, jedoch sei die TecDax-Aktie inzwischen etwas heiß gelaufen.

Top-Nischenplayer überzeugt mit rasantem Wachstum

Plan Optik befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Die 1971 gegründete und im Westerwald beheimatete Gesellschaft hat sich in den vergangenen Jahren sehr gut aufgestellt und die neuen Produktbereiche in der Mikrosystemtechnik mit einer Investitionsoffensive stark vorangebracht. Dabei entwickelte Plan Optik gemeinsam mit großen Konzernen mehrere Spezialprodukte. Zu diesen zählen eine Verkapselung für Hochleistungs-LEDs sowie Komponenten für Digitalkameras und Reifendrucksensoren. Mit solchen maßgeschneiderten Komponenten beliefert Plan Optik die jeweiligen Entwicklungspartner wie Infineon, Samsung, Osram Licht oder Bosch – und das meistens langfristig und exklusiv. Mittlerweile ist das Unternehmen im stark wachsenden Markt für Glaswafer gut positioniert und nimmt in einigen Bereichen sogar eine weltmarktführende Stellung ein.

Aareal Bank: Kursziel angehoben

Die Meldung, wonach die Aareal Bank offenbar eine üppige Sonderdividende ausschütten könnte, kommt auch bei den Analysten gut an. So haben die Experten des Analysehauses Warburg Research das Kursziel für Aareal Bank von 34,50 auf 34,80 Euro. Analyst Andreas Pläsier sieht den Wiesbadener Immobilenfinanzierer auf einem guten Weg, die Kapitalstruktur zu verbessern.

Linde-Aktie: Analysten raten zum Kauf

Die Linde-Aktie startet am Dienstag etwas schwächer in den Handel. Der Industriegasekonzern könnte aber von positiven Analystenkommentaren profitieren. Die Experten von Berenberg und Kepler Cheuvreux haben ihre Einschätzung zu Linde überarbeitet.

(Mit Material von dpa-AFX)