Infineon Technologies

20,04 EUR
+4,25 %
ISIN DE0006231004 WKN 623100
Dividende: 1,64 %
    Intraday1D
    Woche1W
    3M
    6M
    1J
    3J
    5J
    10J

    Intraday-Spanne

    H 20,04
    T 19,28
    0 %
    -3,76 %

    1-Jahres-Spanne

    H 21,39
    T 13,91
    +6,76 %
    -30,55 %

    10-Jahres-Spanne

    H 25,57
    T 3,34
    +27,63 %
    -83,33 %
    Daten werden geladen ...
    DER AKTIONÄR exklusiv

    Performance

    Intraday
     
    +4,25 % 19,22 €
    Woche
     
    +3,26 % 19,40 €
    1M
     
    +4,12 % 19,24 €
    3M
     
    +17,99 % 16,98 €
    6M
     
    +33,96 % 14,96 €
    Year-to-date
     
    +14,81 % 17,45 €
    1J
     
    +13,61 % 17,63 €
    3J
     
    +23,67 % 16,20 €
    5J
     
    +136,54 % 8,47 €
    10J
     
    +498,95 % 3,34 €

    Kennzahlen in EUR

    2019 2018 2017 2016 2015
    Umsatz (Mio.) 8.029 7.599 7.063 6.473 5.795
    Nettogewinn (Mio.) 870 1.075 790 744 632
    Gewinn/Aktie 0,75 0,95 0,70 0,66 0,56
    Dividende/Aktie 0,27 0,27 0,25 0,22 0,20
    Rendite (%) 1,64 1,38 1,18 1,39 1,99
    KGV 22,08 20,58 30,39 24,02 17,87
    KUV 2,39 2,91 3,40 2,76 1,95
    PEG -1,05 0,58 5,01 1,35 1,08

    KUV

    PEG

    Termine

    Nächster Termin: 05.02.2020 Quartalszahlen 1. Quartal/Dreimonatszahlen
    Termin Datum
    Quartalszahlen 1. Quartal/Dreimonatszahlen 05.02.2020
    Hauptversammlung 20.02.2020
    Quartalszahlen 2. Quartal/Halbjahresbericht 05.05.2020

    Unternehmensprofil

    Die Infineon Technologies AG ist ein führender Hersteller von Halbleitern, der sich bei der Entwicklung seiner Produkte besonders auf die Themen Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit konzentriert. Angeboten werden Halbleiter- und Systemlösungen für Automotive-, Industrieelektronik, Chipkarten- und Sicherheitsanwendungen. Infineon ist mit seinen Produkten in nahezu allen Bereichen des modernen Lebens, das in großen Teilen auf Elektronik basiert, vertreten. Zur Anwendung kommen Halbleiter unter anderem in der Elektronik von Fahrzeugen, in PCs, Mobiltelefonen, in Chips auf Ausweisen, Kredit- und EC-Karten, Beleuchtungsanlagen, allen Arten von Steuergeräten sowie in Haushalts- und Stromversorgungsgeräten. Im Januar 2015 bekam der Chiphersteller von den Wettbewerbshütern grünes Licht für den Kauf des US-Rivalen International Rectifier. Es ist die größte Übernahme in der Firmengeschichte von Infineon. Der Konzern hatte die rund 3 Mrd. US-Dollar (2,5 Mrd. Euro) schwere Übernahme im August 2014 angekündigt.

    Offizielle Webseite: www.infineon.com/

    Aktionärsverteilung

    Daten werden geladen...