03.12.2013 Michael Schröder

DAX etwas schwächer: Commerzbank, ThyssenKrupp, Continental, BMW, Tesla, JinkoSolar, Softing, 3D Systems und Stratasys und der Goldpreis im Fokus

-%
ThyssenKrupp
Trendthema

Der DAX startet etwas leichter in den Handel. Der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial gab seit dem gestrigen Xetra-Schluss nach und Asien lieferte kein einheitliches Bild. Während der Nikkei 0,6 Prozent auf 15.749,66 Punkte gewinnt, verliert der Hang Seng mehr als 100 Punkte. Von der Datenseite sind indes am Dienstag keine Impulse zu erwarten. Der Datenkalender gönnt den Marktteilnehmern noch eine Pause, bevor dann ab Mittwoch US-Daten und die EZB-Zinsentscheidung am Donnerstag den Ton angeben.

Goldpreis: Massiver Ausverkauf – die Gründe

Der Goldpreis hat am Montag erneut deutliche Einbußen hinnehmen müssen. Zeitweise verlor das Edelmetall im Vergleich zum Tageshoch mehr als 30 Dollar. Derzeit kostet eine Feinunze 1.221,97 Dollar. Der kurzfristige Abwärtstrend ist als nach wie vor intakt. Zuvor war der Goldpreis an der Rückeroberung der Unterstützung bei 1.252 Dollar gescheitert.

Nebenwerte-Perle Softing: So sieht ein Bulle aus!

Was für ein Trend: Die Aktie der Softing AG klettert von einem Hoch zum nächsten. Im laufenden Jahr hat der Titel bereits über 140 Prozent an Wert zugelegt. DER AKTIONÄR hat bereits mehrfach erklärt, dass Wachstum immer ein großes Thema bei dem Spezialisten für Fahrzeugelektronik und industrielle Automation ist – sowohl bei Umsatz und Gewinn, als auch beim Kursverlauf.

ThyssenKrupp: Kapitalerhöhung platziert

Der finanziell angeschlagene Industriekonzern ThyssenKrupp hat sich mit einer Kapitalerhöhung Luft verschafft. Das Unternehmen platzierte über Nacht knapp 51,5 Millionen neue Papiere zu 17,15 Euro je Aktie und erlöste damit 882,3 Millionen Euro brutto. Damit steigt das Grundkapital um zehn Prozent an. ThyssenKrupp steckt seit geraumer Zeit in der Krise und benötigt das frische Geld, um seine Schuldenlast zu senken und das Eigenkapital zu stärken. Im vergangenen Geschäftsjahr (Ende September) stand unter dem Strich ein Verlust von 1,5 Milliarden Euro. Die Eigenkapitalquote war auf nur noch 7,1 Prozent gesunken.

Continental-Aktie: JP Morgan wackelt am Aufwärtstrend

Die Continental-Aktie präsentiert sich seit Monaten extrem trendstark. Der DAX-Titel hat alle charttechnischen Widerstände mit Bravour gemeistert. Doch nun könnte der Aufwärtstrend ausgebremst werden. Die Experten von JP Morgan haben ihre Einschätzung gesenkt.

Commerzbank-Aktie: Es geht weiter abwärts

Nachdem bei Deutschlands heißester Bank-Aktie am Dienstag die Gewinnserie gerissen ist, steht das Papier auch am Dienstagmorgen unter Druck. Die Anleger nehmen Gewinne mit.

BMW: Kaufsignal steht bevor - Aktie bald dreistellig

Die Mitarbeiter beim Münchener Premium-Autobauer BMW müssen sich einem Medienbericht zufolge mit kürzeren Weihnachtsferien begnügen. Während der Feiertage werden die Bänder in diesem Jahr kürzer stehen bleiben.

Tesla-Aktie: Kursziel gesenkt – Entwarnung aus Deutschland

Die Tesla-Aktie scheint einen Boden gefunden zu haben. Unterdessen hat Jefferies das Kursziel für den Titel von 210 auf 190 Euro gesenkt. Das Rating lautet aber unverändert "Buy". Aus charttechnischer Sicht besteht jetzt die Chance, dass die Aktie im Bereich zwischen 116 bis 120 Dollar einen Boden ausbildet. Das Gros der Analysten ist positiv gestimmt. So liegen sechs Kaufempfehlungen und nur vier Verkaufsempfehlungen vor.

JinkoSolar: Neuer Mega-Auftrag beflügelt Aktie

Mit einem klaren Plus von 3,6 Prozent war die Aktie von JinkoSolar zum Wochenauftakt einer der wenigen Gewinner im Solarsektor. Der chinesische Konzern hat einen weiteren Großauftrag an Land gezogen und damit seine dominierende Position unterstrichen.

3D Systems und Stratasys: Frisch gedruckte Kaufempfehlung

Es gibt wieder eine Kaufempfehlung für die Aktie des 3D-Druck-Spezialisten 3D Systems: Ajay Kejriwal, Analyst bei FBR Capital, hat die Aktie mit einem „Buy“-Rating versehen. Das Kursziel sieht er bei 85 Dollar (US-Schlusskurs 76,89 Dollar).

(Mit Material von dpa-AFX)