Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
25.07.2018 Jochen Kauper

Wirecard-Aktie wie an der Schnur gezogen – gute Q2-Zahlen

-%
DAX
Trendthema

Wirecard meldet für das zweite Quartal 2018 erneut gute Zahlen. Der Umsatz kletterte um 40,0 Prozent auf 476,9 Millionen Euro. Das EBITDA zog zum Vorjahresquartal um 39,9 Prozent auf 133,2 Millionen Euro an.
Für das erste Halbjahr fiel die prozentuale Steigerung noch etwas höher aus. Die Erlöse stiegen in den ersten sechs Monaten um 45,8 Prozent auf 897,3 Millionen Euro. Das EBITDA verbesserte sich um 39,1 Prozent auf 245,5 Millionen Euro.

Der Vorstand bleibt für das Gesamtjahr ausgesprochen optimistisch. Die bisherige EBITDA-Prognose
zwischen 520 Millionen Euro und 545 Millionen Euro wurde bestätigt.
Der gesamte Bericht für das zweite Quartal wird am 16.August veröffentlicht.

Die Aktie von Wirecard läuft wie an der Schnur gezogen nach oben. Auch zwischenzeitliche Short-Attacken diverser Hedge-Fonds konnten den Aufwärtstrend nur kurzzeitig unterbrechen. Das Papier ist vor kurzem auf ein neues Allzeithoch ausgebrochen. Wer investiert ist bleibt dabei. Kursziel: 180 Euro.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0