Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
26.08.2021 Thorsten Küfner

BP: 3,50 oder 6,30 Euro – wo liegt der faire Wert der Aktie?

-%
BP

Am heutigen Mittag notiert eine Aktie des Energieriesen BP bei knapp 300 Britischen Pence beziehungsweise 3,50 Euro. Dies ist der „faire Marktpreis“ der aktuell zustande gekommen ist. Analysten versuchen indes, anhand der erwarteten Erträge der Unternehmen ihrerseits den fairen Wert von Aktien zu bestimmen. Und bei BP liegt der von den Experten ermittelte Durchschnitt weit über dem derzeitigen Kursniveau.

So kommen die 26 Analysten, die sich regelmäßig mit der Aktie von BP befassen, auf ein durchschnittliches Kursziel von 384 Britische Pence (umgerechnet 4,46 Euro). Dies liegt rund 30 Prozent über dem heutigen Kurs.

Von den drei Analysten, die derzeit zum Verkauf raten, ist Kevin von Alphavalue/Baader Bank am skeptischsten: Er beziffert den fairen Wert auf 296 Pence, was in etwa dem jetzigen Kursniveau entspricht.

Am optimistischsten von den zwölf bullishen Analysten ist weiterhin Oswald Clint von Bernstein. Sein Kursziel lautet unverändert 540 Pence (rund 6,30 Euro), was satte 80 Prozent Aufwärtspotenzial bedeutet.

BP (WKN: 850517)

Auch DER AKTIONÄR sieht für die BP-Anteile weiterhin noch Luft nach oben. Den Briten spielen derzeit die anhaltend hohen Ölpreise in die Karten, die für 2021 wieder satte Gewinne ermöglichen. Nutzt der Vorstand diesen Spielraum für ein ausgewogenes Maß an Gewinnbeteiligung der Aktionäre sowie strategisch sinnvollen Zukunftsinvestitionen, dürfte das die Börse honorieren. Anleger bleiben dabei (Stopp: 3,00 Euro).