Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Shutterstock
08.04.2022 Maximilian Völkl

Trading-Tipp Wacker Chemie: Analystenlob und hohe Preise – mit Hebel zum 52-Wochen-Hoch

-%
Wacker Chemie

Seit den Crash-Tiefs Anfang März zeigt der Trend bei Wacker Chemie steil nach oben. Rund 35 Prozent haben die Papiere des MDAX-Konzerns innerhalb kurzer Zeit zugelegt. Das 52-Wochen-Hoch rückt damit immer näher. Mit neuem Rückenwind von den Analysten scheint eine Attacke nur eine Frage der Zeit zu sein.

Die wegen der hohen Nachfrage konstant hohen Polysiliziumpreise dürften bei Wacker Chemie für deutlich höhere Gewinne sorgen, heißt es etwa von der Credit Suisse. Auch die Baader Bank traut dem Konzern eine positive Überraschung zu. Mit Kurszielen von 184 respektive 190 Euro liegen beide auch deutlich über dem 52-Wochen-Hoch, das bei 174,75 Euro liegt. Mit dem Trading-Tipp von DER AKTIONÄR TV können Anleger nun darauf setzen, dass die Aktie zeitnah auf ein neues Hoch steigen wird.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Wacker Chemie - €