Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Börsenmedien AG
13.11.2013 Marion Schlegel

Evotec-Aktie: Rote Laterne abgegeben

-%
Evotec

Auch zur Wochenmitte setzt die Evotec-Aktie ihren zuletzt gestarteten Abwärtstrend fort. Bis zum frühen Nachmittag verliert der Titel 3,5 Prozent auf 3,92 Euro. Zumindest gelang es Evotec aber im Laufe des Tages die Rote Laterne im TecDAX an Kontron abzugeben, die 4,4 Prozent im Minus notiert.

Kein Grund zur Sorge

So schmerzhaft die jüngsten Verluste auch sein mögen, aus charttechnischer Sicht ist diese Bewegung nicht ungewöhnlich – im Gegenteil aus langfristiger Sicht sogar gesund und absolut Trend bestätigend. Die laufende Korrektur können Anleger versuchen, um günstig, ein paar Stücke von Evotec zu ergattern.

Foto: Börsenmedien AG

Bestens gerüstet

Fundamental ist ohnehin alles im Lot, auch wenn die jüngsten 9-Monatszahlen vom Markt als leicht enttäuschend aufgenommen wurden. Die Prognosen für das Gesamtjahr wurden bestätigt und auch der Ausblick für das kommende Jahr fällt positiv aus. Interview Dr. Lanthaler

Mit Material von dpa-AFX.

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8