Bereit für maximale Hebel-Power? Startschuss morgen!
23.03.2021 Emil Jusifov

Top-Tipp Derivate: Ich sehe was, was du nicht siehst

-%
Facebook

Unbeeindruckt von der negativen Berichterstattung läuft die Innovationsmaschine des Social-Media-Giganten auf Hochtouren.

In der öffentlichen Wahrnehmung ist Facebook immer noch der Prügelknabe. Dies lässt jedoch das Top-Management des Social-Media-Giganten offensichtlich kalt. Man fokussiert sich vielmehr auf das weiterhin stark laufende operative Geschäft und neue Innovationen. Auch die Anleger honorieren das nun. Die Aktie befindet sich auf dem besten Weg, schon bald das Allzeithoch zu knacken.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Broken Code

Facebook war einst der unangefochtene Titan der sozialen Medien. Doch nach einer Reihe von Skandalen, darunter der Vorwurf der Wahlbeeinflussung durch Falschmeldungen, musste sich das Unternehmen – und die Welt – fragen, ob es in der Lage war, seine eigene Plattform zu kontrollieren. Facebook-Mitarbeiter machten sich an die Arbeit, um Antworten zu finden. Dabei stießen sie auf Probleme, die weit über die Politik hinausgingen. Wall Street Journal-­Reporter Jeff Horwitz erzählt die fesselnde Insiderstory dieser Mitarbeiter und ihrer brisanten Entdeckungen und enthüllt die schockierenden Auswirkungen von Facebooks blindem Ehrgeiz.

Broken Code

Autoren: Horwitz, Jeff
Seitenanzahl: 432
Erscheinungstermin: 11.04.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-945-6

Jetzt sichern