Top oder Flop? Wasserstoff-Aktien im Check
29.07.2015 Jochen Kauper

Nordex-Aktie vor den Zahlen: Goldman Sachs sagt weiter kaufen!

-%
DAX

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Nordex vor Zahlen auf "Buy" belassen. Die europäischen Windkraftanlagenhersteller dürften einen hohen Auftragseingang im zweiten Quartal verzeichnet haben, schrieb Analyst Fred Barasi. Die Anbieter Nordex, Vestas und Gamesa dürften daher allesamt starke Zahlen vorlegen und die Markterwartungen für 2015 sollten weiter steigen. Die seit Jahresbeginn bereits gut gelaufenen Aktien dürften somit weiter überdurchschnittlich zulegen. Neben Goldman Sachs, hat auch vor kurzem die Deutschen Bank und Oddo Seydler die Kaufempfehlung erneuert. Die Zahlen zum zweiten Quartal sollten die hohe Wachstumsdynamik stützen, so der Tenor.

Dabei bleiben 

Die Nordex-Aktie liegt weiterhin sehr gut im Rennen. Dennoch steigt nach dem letzten Aufwärtsimpuls die Gefahr für Rücksetzer. Dieser kann durchaus noch einmal bis in den Bereih zwischen 25 und 25,50 Euro führen. Anleger bleiben jedoch investiert, die Aktie hat das Potenzial, in diesem Jahr noch die Marke von 30 Euro zu knacken.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0