200% Plus in 12 Monaten >> jetzt einsteigen
Foto: Shutterstock
27.08.2020 Michel Doepke

Nel nach Zahlen: Das klingt richtig gut

-%
Nel

Nel hat im zweiten Quartal 2020 die Erwartungen der Analysten sowohl umsatz- als auch ergebnisseitig übertroffen. An der Heimatbörse in Oslo legte die Aktie daraufhin 10,3 Prozent auf 22 Norwegische Kronen zu. Unter den Analysten fand das Zahlenwerk des skandinavischen Wasserstoff-Unternehmens ebenfalls Anklang.

Für die Analysten von Norne Securities habe Nel "besser als erwartete Q2-Zahlen" vorgelegt. Die Kommentare zur Produktionsexpansion und dem Ausblick seien vielversprechend. Nel sei auf Kurs für die Testproduktion der Expansion am Standort Herøya.

Berenberg bleibt positiv gestimmt

Auch die Privatbank Berenberg hebt in einem ersten Kommentar den positiven Ausblick hervor. Das Unternehmen gehe nun davon aus, dass die potentielle Kapazität im Fertigungswerk Herøya zwei Gigawatt gegenüber der früheren Erwartung von einem Gigawatt erreichen wird. Die Analysten seien ermutigt durch die Aussage, dass der Rest des ursprünglichen Nikola-Auftrags im zweiten Halbjahr bestätigt werden sollte sowie durch die wichtige Auftragsdynamik in anderen Geschäftsbereichen. Die Privatbank hält am Kauf-Rating mit einem Kursziel von 23 Kronen fest.

Nel (WKN: A0B733)

Mit dem Kurssprung nach den Zahlen hat sich das charttechnische Bild bei der Nel-Aktie wieder aufgehellt. Nur noch wenige Prozent fehlen dem Wert bis zum im Juli markierten Rekordhoch bei 23,34 Kronen. Investierte Anleger bleiben bei der hoch bewerteten Aktie an Bord und setzen auf eine Fortsetzung der Rallye.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6