7 Kaufchancen vor der Trendwende >> zum Magazin
Foto: Nikola
26.08.2020 Michel Doepke

Nel: Erwartungen übertroffen – Auftragsbestand +75%

-%
Nel

Nel hat die Zahlen zum zweiten Quartal 2020 veröffentlicht und die Erwartungen der Analysten übertroffen. Trotz der Corona-Pandemie verzeichnete der Wasserstoff-Pure-Player ein Umsatzwachstum von 21 Prozent. Dennoch schrieben die Norweger im Berichtszeitraum abermals rote Zahlen. Doch das ist kein Beinbruch.

Gutes Abschneiden

Die Umsätze kletterten gut 20 Prozent auf 148,6 Millionen Norwegische Kronen (14 Millionen Euro), beim bereinigten EBITDA verzeichnete Nel einen Fehlbetrag von 22,3 Millionen Kronen (2,1 Millionen Euro). Analysten rechneten hingegen mit Erlösen von 128,7 Millionen Kronen sowie einen EBITDA-Verlust von 46,1 Millionen Kronen.

Besonders erfreulich entwickelte sich der Auftragsbestand. Dieser stieg um satte 75 Prozent auf etwa eine Milliarde Kronen. Per Ende Juni verfügte Nel über einen Cashbestand von mehr als 2,5 Milliarden Kronen.

Nel (WKN: A0B733)

Nel hat die Erwartungen übertroffen. Dennoch: Einem Quartalsumsatz von umgerechnet 14 Millionen Euro steht eine Marktkapitalisierung von  2,8 Milliarden (!) Euro gegenüber. Das zeigt, mit welchen Vorschusslorbeeren das norwegische Wasserstoff-Unternehmen ausgestattet ist. Dafür gehört die Gesellschaft zu den aussichtsreichsten Wasserstoff-Playern auf dem internationalen Kurszettel. Investierte Anleger bleiben an Bord und setzen auf eine positive Kursreaktion nach dem Zahlenwerk.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6