Günstige Titel für Schnäppchenjäger
Foto: Börsenmedien AG
28.11.2013 Thomas Bergmann

Evotec-Aktie: Die Ruhe vor dem Sturm?

-%
DAX

Die Evotec-Aktie setzt auch am Donnerstag ihre Konsolidierungstendenz fort. Bei im Vergleich zu den Vortagen deutlich geringeren Umsätzen pendelt das Papier um die 4-Euro-Marke.

Enge Trading-Range

Wie DER AKTIONÄR schon berichtet hat, hatte Evotec Ende August einen Aufwärtstrend begonnen, der die Aktie in der Spitze bis auf 5,08 Euro führte. Anschließend folgte - eine bilderbuchmäßige - Korrektur bis in den Bereich von 3,80 Euro. Diese Marke wurde in der abgelaufenen Handelswoche noch einmal getestet, sodass diese Unterstützung mittlerweile als tragfähig bezeichnet werden kann. Nach oben hin hat sich der Bereich von 4,20 Euro als Widerstand herauskristallisiert.

Foto: Börsenmedien AG

Langfristig ein Kauf

Die Konsolidierung bei Evotec ist nach dem starken Anstieg nur gesund. Für einen Neueinstieg mit langfristigem Anlagehorizont wäre ein Rücksetzer in Richtung 3,80 Euro ideal. Trader können vorerst die Zeit zum Durchschnaufen nutzen.

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8