Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Börsenmedien AG
07.05.2014 Jochen Kauper

Cancom-Aktie weiter im Aufwärtstrend - Analyst sagt kaufen

-%
DAX

Die Cancom-Aktie setzt ihre Aufwärtsbewegung fort. Ausschlaggebend dafür waren die guten Zahlen für das erste Quartal. Der IT-Dienstleister erzielte im ersten Quartal einen Umsatzzuwachs von 37 Prozent auf 185 Millionen Euro. Das vorläufige, um Einmaleffekte bereinigte Konzern-EBITDA kletterte auf 10,6 Millionen Euro. Ein Plus von 51,4 Prozent.
Hinzu kommt: Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Cancom  nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 43,50 Euro belassen. Der IT-Dienstleister habe im ersten Quartal dank guter Nachfrage mittelständischer Unternehmenskunden die Umsatzerwartungen übertroffen, so Analyst Tim Wunderlich.

Foto: Börsenmedien AG

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Cancom - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8