Die Rally läuft >> wo kaufen, wo Gewinne mitnehmen
Foto: Börsenmedien AG
01.06.2018 Thorsten Küfner

BASF: Es wird wieder spannend

-%
BASF

Im Kampf um die attraktiven Saatgutsparten von Bayer hat der Chemieriese BASF kürzlich Rückendeckung von der EU-Kommission erhalten (siehe unter: BASF: Das klingt gut). Die Chancen auf den Zuschlag stehen für die Ludwigshafener weiterhin gut. Indes wird es auch aus charttechnischer Sicht wieder spannend.

Im gestrigen Handel kam es erneut zu einem Test der Unterstützung bei 84 Euro. Und dabei konnte diese Marke wieder gehalten werden. Nun wird es spannend, ob dieser Support auch nachhaltig verteidigt werden kann. Gelingt dies, könnte es zu einem erneuten Angriff des Zwischenhochs bei knapp 90 Euro kommen. Sollte auch diese Hürde genommen werden, wäre anschließend Luft bis zum Allzeithoch bei 98,70 Euro.

Hält die 84-Euro-Marke hingegen nicht, liegen bei 83,61 Euro und 82,53 Euro noch zwei kleinere Unterstützungen. Können diese nicht verteidigt werden, dürfte es zu einem weiteren Test des Supports bei 80,00 Euro kommen.

Foto: Börsenmedien AG

DER AKTIONÄR ist für die Aktie von BASF grundsätzlich zuversichtlich gestimmt. Die mittel- bis langfristigen Aussichten für den breit aufgestellten Chemieriesen bleiben gut, die Bewertung ist noch moderat. Der Stopp sollte bei 75,00 Euro belassen werden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
BASF - €

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.
Kurzfriststrategien für Anleger

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 € monatlich für die ersten 12 Monate
Jetzt testen