+4.390% in 5 Jahren – jetzt Erfolgsstrategie sichern

Puma

102,65 EUR
-0,05 %
ISIN DE0006969603 WKN 696960 Börse FRA Stand 26.10. 17:26
    Intraday1D
    Woche1W
    3M
    6M
    1J
    3J
    5J
    10J

    Intraday-Spanne

    H 103,45
    T 102,50
    +0,78 %
    -0,15 %

    1-Jahres-Spanne

    H 109,50
    T 68,00
    +6,67 %
    -33,76 %

    10-Jahres-Spanne

    H 109,50
    T 14,00
    +6,67 %
    -86,36 %
    Daten werden geladen ...
    DER AKTIONÄR exklusiv

    Performance

    Intraday
     
    -0,05 % 102,70 €
    Woche
     
    +2,65 % 100,00 €
    1M
     
    +3,67 % 99,01 €
    3M
     
    -2,38 % 105,15 €
    6M
     
    +14,52 % 89,63 €
    Year-to-date - -
    1J
     
    +25,81 % 81,59 €
    3J
     
    +137,25 % 43,27 €
    5J
     
    +363,11 % 22,17 €
    10J
     
    +376,94 % 21,52 €

    Kursziel-Trends

    Analysten-Kursziele

    102,65
    90 EUR
    100 EUR
    110 EUR
    120 EUR
    130 EUR
    140 EUR

    Kennzahlen in EUR

    2022e 2021e 2020 2019 2018
    Umsatz (Mio.) - - 5.234 5.502 4.648
    Nettogewinn (Mio.) - - 79 262 187
    Gewinn/Aktie - - 0,53 1,75 12,53
    Dividende/Aktie 0,83 0,54 0,16 - 3,50
    Rendite (%) 0,83 0,54 0,17 - 8,25
    KGV 34,60 50,29 128,58 24,23 2,88
    KUV 2,05 2,32 1,96 1,16 0,12
    PEG - - -1,84 0,61 0,08

    KUV

    PEG

    Termine

    Nächster Termin: 26.10.2021 Quartalszahlen 3. Quartal/Neunmonatszahlen
    Termin Datum
    Quartalszahlen 3. Quartal/Neunmonatszahlen 26.10.2021
    Quartalszahlen 3. Quartal/Neunmonatszahlen 27.10.2021

    Unternehmensprofil

    Die PUMA SE ist ein führender weltweit agierender Sportartikelhersteller. Zu den Marken zählen neben PUMA insbesondere Cobra Golf. Daneben werden sportliche Accessoires hergestellt und vertrieben. PUMA zielt darauf, sich weltweit zur "schnellsten Marke" der Sportartikel-Branche zu entwickeln. Hierzu betreibt PUMA eigene Filialen, so genannte Concept- wie auch Factory-Outlet-Stores. Seine Produkte unterteilt PUMA in die Segmente "Schuhe", "Textilien" und "Accessoires". Im Sommer 2007 war der französische Luxusgüterkonzern Kering mit Mehrheit bei PUMA eingestiegen. Der weltweit drittgrößte Luxus- und Einzelhandelskonzern Kering hatte den deutschen Sport- und Lifestyle-Artikelhersteller als zweite Geschäftssäule neben der Luxussparte geführt. Seit 2018 hat die von der Familie Pinault kontrollierte Kering den Anteil dann sukzessive auf unter 5 Prozent verringert; über Artemis blieb die Familie aber weiterhin substanziell beteiligt.

    Offizielle Webseite: https://www.puma.com

    Aktionärsverteilung

    Daten werden geladen...