Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
28.07.2021 Tim Temp

Bitcoin: Monster-Rallye geht in die Verlängerung

-%
Bitcoin

Der Newsflow in den letzten Tagen war überraschend positiv und die Krypto-Währungen legten auf breiter Front stark zu. Bitcoin, die Nummer eins nach Marktkapitalisierung, vollbrachte ein besonders starkes Comeback. Jetzt notiert der Kurs kurz vor einem entscheidenden Widerstand. Diese Marken stehen bei Anleger aktuell im Fokus.

Bis Mitte Juli war die Stimmung düster am Krypto-Markt. Viele Krypto-Währungen waren seit Wochen auf Talfahrt und es war kein Ende in Sicht. Der Bitcoin (BTC) sackte zwischenzeitlich sogar unter die wichtige psychologische 30.000-Dollar-Marke. Rettung in letzter Minute kam von der Krypto-Konferenz „The B-Word“, wo namhafte Unternehmer und Investoren wie Elon Musk, Cathie Wood und Jack Dorsey erneut ihre Begeisterung für Krypto-Währungen bekräftigen. Der Bitcoin startet daraufhin ab dem 21. Juli einen kraftvollen Rebound.

Der aktuelle Preisanstieg von zwischenzeitlich 37 Prozent in nur sechs Handelstagen ist der Größte in diesem Jahr. Durch die aktuelle Rallye notiert der Preis nun wieder oberhalb der wichtigen psychologischen 40.000-Dollar-Marke. Spannend wird es jetzt, da der Kurs kurz vor dem massiven Widerstand bei 41.322 Dollar steht. Hier kann es kurzfristig zu Gewinnmitnahmen kommen.

Das übergeordnete Bild hat sich aber wieder deutlich aufgehellt und so sollten die Gewinnmitnahmen nur von kurzer Dauer sein. Sobald der Kurs den Widerstand gemeistert hat, wird ein neues Kaufsignal ausgelöst und zusätzliches positives Momentum entsteht.

Tradingview.com
BTC Tageschart in USD

Das Sentiment hat sich in einer Woche um 180 Grad gedreht und viele Krypto-Währungen wie der Bitcoin erholen sich kräftig. Zwar befindet sich der Kurs noch in seiner wochenlangen Seitwärtsrange, aber diese dürfte in den nächsten Wochen nach oben verlassen werden. DER AKTIONÄR bekräftigt damit seine positive Grundeinschätzung. 

Hinweis auf Interessenskollision:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Bitcoin.
Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR Depot" von DER AKTIONÄR.   

Buchtipp: Das Krypto-Jahrzehnt

Anno 2008 wurde der Bitcoin erfunden. Ein Jahrzehnt später haben Kryptowährungen Millionäre gemacht und sollen das Potenzial haben, die Welt zu verändern.Schlagworte wie Bitcoin, IOTA oder Blockchain begegnen uns regelmäßig in den Medien. In seinem Buch blickt Bitcoin-Starinvestor Robert Küfner zurück auf die ersten zehn Jahre der digitalen Währungen. Gespickt mit Anekdoten aus der Welt der Kryptos lässt er den Leser an einer unglaublichen Entwicklung teilhaben und zeigt, welche Umwälzungen in naher Zukunft aus dem Reich von Bitcoin und Co zu erwarten sind.
Das Krypto-Jahrzehnt

Autoren: Küfner, Robert A.
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 20.09.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-600-4