9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Shutterstock
03.09.2021 Marion Schlegel

Gold: Kaufsignal, wenn…

-%
Gold

Der Goldpreis tritt derzeit auf der Stelle. Am Freitagvormittag notiert er bei 1.813,48 Dollar. Der Fokus unter den Goldanlegern richtet sich am heutigen Handelstag auf die US-Arbeitsmarktdaten am Nachmittag. Diese könnten Aufschluss darüber geben, wann die Fed mit der Rückführung der Anleihekäufe beginnt.

Gold (WKN: CG3AB0)

Zahlreiche Fed-Vertreter hatten in den letzten Wochen wiederholt die Wichtigkeit des Arbeitsmarktes für die Entscheidungsfindung herausgestellt, heißt es von den Rohstoff-Experten der Commerzbank. Seit der Rede des Fed-Vorsitzenden Powell letzten Freitag in Jackson Hole seien die Zinserhöhungserwartungen laut Fed Fund Futures etwas zurückgegangen. Ein robuster Arbeitsmarktbericht könnte diese wieder stärker aufleben lassen.

Die Commerzbank-Analysten weisen außerdem darauf hin, dass im Anschluss an die Arbeitsmarktdaten vor einem Monat Gold innerhalb von zwei Handelstagen um rund 100 US-Dollar nachgab. Innerhalb von zwei Wochen wurden diese Verluste allerdings wieder wettgemacht. Einen vergleichbar starken Preisrückgang erwarten die Experten um Eugen Weinberg diesmal nicht, selbst wenn die Daten abermals stärker ausfallen sollten als erwartet.

Aus charttechnischer Sicht muss man derzeit weiter auf ein klares Signal warten. Auf dem Weg nach oben wartet die nächste wichtige Marke bei 1.840 Dollar. Ein Sprung darüber würde das charttechnische Bild deutlich aufhellen und den Weg frei machen in Richtung der 1.900-Dollar-Marke. Für diesen Fall legen sich Anleger mit dem Gold Turbo-Long mit der WKN UE7T3Q auf die Lauer. Kommt das Kaufsignal, können Anleger damit auf weiter steigende Notierungen setzen. Bis dahin können Investoren das derzeitige Niveau zum Ausbau der physischen Goldbestände weiter nutzen. Maple Leaf und Krügerrand gehören hier zu den interessantesten Goldmünzen am Markt.

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Faszination Gold: Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten einer weltweiten Pandemie und einer ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In „Gold – Player, Märkte, Chancen“ entführt Markus Bußler Sie in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfahren Sie, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie Sie Ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold machen.
Gold - Player, Märkte, Chancen

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-720-9