100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
16.08.2020 Stefan Sommer

TSI-Fonds: Erneuter Aufwind – so profitieren Sie von den stärksten Trendaktien

-%
TSI-Fonds

Sowohl die Hoffnung auf einen Impfstoff als auch die fiskalpolitischen Stützen der Notenbanken, die massiv Geld in die Märkte pumpen, geben Aktien weiter Rückenwind. Dies ist für die TSI-Strategie eine ausgezeichnete Ausgangslage. Trendstarke Aktien haben jetzt Hochkonjunktur. Der TSI-Fonds (WKN HAFX6Q) kann davon auch profitieren. Aktuell ist er seit Jahresbeginn bereits leicht im Plus und sollte dieses im weiteren Verlauf weiter ausbauen können.


Dazu beitragen Top-Performer wie Tesla. Die Aktie ist schon seit längerem im Portfolio und kann ein deutliches Plus aufweisen. Die Ankündigung eines Aktiensplits sorgte nun erneut für ein deutliches Kursplus. Damit soll das Papier auch für Kleinanleger attraktiver werden. Optisch verringert diese Kapitalmaßnahme zwar den Wert der Aktie, dafür bekommen Anleger im gleichen Verhältnis neue Wertpapiere eingebucht.


Mehr Informationen zum TSI-Fonds finden Sie hier!

Tesla (WKN: A1CX3T)

Am Puls der Zeit

Ein frisches Kaufsignal hat die Aktie von Kion geliefert. Der TSI-Wert des HDAX-Konzerns hat die wichtige Marke von 90 überschritten. Die Notierung hat sich seit dem Corona-Tief rund verdoppelt und einen intakten Aufwärtstrend ausgebildet. Zuletzt hat eine Nachricht, dass der Gabelstapler-Hersteller sein Geschäft mit automatisierten Lagerlösungen ausbaut, für neuen Rückenwind gesorgt. Dabei schloss Kion eine strategische Partnerschaft mit dem chinesischen Unternehmen Schmutztitel. Kion agiert mit dem Weg hin zu mehr Robotik am Puls der Zeit, die Rallye für die Aktie sollte damit weitergehen.


Kion Group (WKN: KGX888)

Der DAX hat keine Chance

Bislang hat auch in diesem Jahr der DAX das klare Nachsehen. Gelingt es dem TSI-Fonds (WKN HAFX6Q), diesen Performance-Vorsprung bis zum Jahresende weiter auszubauen, wäre dies das sechste von sieben Jahren, in dem der Fonds besser abgeschnitten hat als der deutsche Leitindex. Daher ist auch die langfristige Outperformance kein Wunder. Die TSI-Strategie sorgt für eine langfristig starke Rendite.


TSI-Fonds (WKN: HAFX6Q)
Foto: Börsenmedien AG

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren:  Tesla.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8