Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Shutterstock
05.11.2020 Jan Paul Fóri

AKTIONÄR-Tipp Neoen: Neues Rekordhoch dank Tesla

-%
Tesla

Die Aktie des AKTIONÄR-Tipp Neoen hat am Donnerstag ein neues Rekordhoch markiert. Der Grund: Der französische Betreiber von Solar- und Windparks bündelt seine Kräfte mit Tesla, um in Australien eine der weltgrößten Lithium-Ionen-Batterien zu installieren. Der Output der neuen Anlage soll dabei doppelt so hoch sein, wie am Neoen-Standort im südaustralischen Hornsdale. 

Die 300 Megawatt starke Batterie soll laut Bloomberg im Südosten der Stadt Geelong installiert und von Tesla gebaut werden. Die Inbetriebnahme ist für Ende 2021 geplant. Die neue Batterie kann bis zu 450 Megawattstunden erneuerbarer Energie aus Windparks- und Solaranlagen speichern und soll das Stromnetz unabhängiger von den alternden Kohlekraftwerken machen und gleichzeitig die Stabilität erhöhen. Für Australien ist dies ein wichtiger Schritt auf dem Weg, bis 2030 rund 50 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Energien zu beziehen.

Bisher galt die Batterie im südaustralischen Hornsdale mit einer Leistung von 150 MW als die leistungsstärkste Lithium-Ionen-Batterie der Welt. Die neue Batterie verdoppelt diesen Rekordwert. 

Zuvor hatte Neoen bereits die Ausschreibung des australischen Strommarktbetreibers für sich entscheiden können. Folglich schloss das Unternehmen einen Vertrag über die Stromversorgung mit einer Kapazität von 250 MW ab. Der Vertrag läuft bis 2032 und soll durch die neue Batterie erfüllt werden. Diese wird nach der Errichtung ebenfalls von Neoen betrieben. 

Bloomberg
12-Monats-Chart Neoen (in Euro)

Die Neon-Aktie schoss am Donnerstag zeitweise auf ein neues Rekordhoch bei 50,70 Euro. Dadurch wurde auch der Widerstand an der 50-Euro-Marke durchbrochen. Kann diese Marke nachhaltig überwunden werden, dürfte dies eine weitere Käuferschicht anziehen. 

Seit der Empfehlung in Ausgabe 36/2020 liegt die Aktie 9,4 Prozent vorne, DER AKTIONÄR bleibt positiv gestimmt. Bereits investierte Anleger bleiben an Bord, Neueinsteiger können die aktuellen Kurse zum Aufbau einer ersten Position nutzen. Zur Absicherung wird ein Stopp bei 32,50 Euro gesetzt. 

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8