Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Börsenmedien AG
16.01.2019 Marion Schlegel

Qiagen besser als Evotec und Morphosys?

-%
Evotec

Betrachtet man die heutige Kursperformance im MDAX, dann ist die Frage klar mit ja zu beantworten. Die Aktie von Qiagen legt 1,4 Prozent zu und ist damit der beste Biotech-Wert des Tages im Index. Evotec gewinnt am heutigen Mittwoch 1,2 Prozent und Morphosys 0,7 Prozent. Fundamental betrachtet kann man diese Frage allerdings nicht so leicht beantworten. Haben alle Werte doch ihren eigenen Charme.

DER AKTIONÄR sieht Qiagen als eher konservativeren Titel im Biotech-Sektor, der aber auf durchaus hochinteressanten Gebieten der Zukunftsmedizin agiert wie der molekularen Diagnostik. Am heutigen Handelstag profitiert die Aktie von einer Kaufempfehlung der Privatbank Berenberg. Sie hat das Kursziel für Qiagen von 32 auf 36 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Diagnostik-Spezialist setze sein robustes Umsatz- und Ergebniswachstum fort, so Analyst Scott Bardo in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie. Der Experte erhöhte seine langfristigen Prognosen. Anleger sollten hier ihre Gewinne laufen lassen. So große Kursausschläge wie sie bei Morphosys oder Evotec möglich sein, sollten Anleger bei Qiagen allerdings nicht erwarten.

Foto: Börsenmedien AG

Für den etwas risikoreicheren Biotech-Anleger sind deswegen weiterhin Morphosys und Evotec hervorragende Depotkandidaten. Morphosys könnte in diesem Jahr sein am weitesten fortgeschrittenes eigenes Projekt MOR208 auf die Zielgerade in Richtung Zulassung bringen. Zudem sind bei weiteren hochinteressanten Projekten im laufenden Jahr einige News zu erwarten. Am 13. März werden außerdem die Zahlen für das vergangenen Geschäftsjahr sowie wohl auch ein Ausblick für das laufende Jahr veröffentlicht.

Evotec hingegen dürfte auf der Kooperationsebene in diesem Jahr weiter ordentlich Gas geben. Gelingt dem Unternehmen hier ein großer Deal, dürfte dies der Aktie weiteren erheblichen Auftrieb verleihen. Ohnehin hat man durch die zahlreichen Deals der vergangenen Jahre bereits ein extrem starkes Fundament geschaffen, aus dem außerdem laufend News zu erwarten sind.

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8