07.11.2016 Maximilian Völkl

Nordex-Aktie: So geht es jetzt weiter

-%
Nordex
Trendthema

Der Windkraftanlagenbauer Nordex ist in den vergangenen Tagen deutlich unter Druck geraten. Trotz neuer Aufträge in Mexiko und der Türkei zeigt der Trend beim TecDAX-Titel nach unten. Am Montag kann die Aktie sich aber etwas erholen. Im Fokus stehen nun die Zahlen zum dritten Quartal, die der Konzern am Donnerstag, den 10. November, präsentieren wird.

Das Wachstum von Nordex sollte sich in den Ergebnissen widerspiegeln. Beim Umsatz wird im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg um 32,9 Prozent auf 911,3 Millionen Euro erwartet. Das EBITDA soll um 39,6 Prozent auf 71,5 Millionen Euro klettern. Ein Grund für den starken Zuwachs ist die Übernahme von Acciona Windpower. Seit der Akquisition des spanischen Rivalen verstärkt Nordex vor allem die internationalen Aktivitäten.

Starke Zahlen sind notwendig, um den negativen Trend zu beenden, der die Aktie erfasst hat. Das Chartbild hat sich dadurch in den vergangenen Wochen deutlich eingetrübt. Auch die wichtige Unterstützung bei 22,00 Euro wurde zwischenzeitlich gerissen. Durch das Kursplus am Montag konnte diese zurückerobert werden, der Abwärtstrend bleibt aber intakt. Erst der Sprung über den Bereich zwischen 23,00 und 23,50 Euro würde das Bild nachhaltig aufhellen.

Wichtiger Termin

Operativ läuft es bei Nordex gut. Trotz der vielversprechenden Entwicklung sollten Anleger nach der Korrektur aber auf der Hut sein. Die Aktie muss einen Boden ausbilden, um mit neuem Schwung angreifen zu können. Wichtig werden dabei die Zahlen. Fallen diese gut aus, könnte eine neue Attacke starten. Investierte Anleger beachten den Stoppkurs bei 21,10 Euro.

Geballte Erfahrung der besten Trader aller Zeiten!

Autor: Schwager, Jack D.
ISBN: 9783864702488
Seiten: 208
Erscheinungsdatum: 05.02.2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
Verfügbarkeit:als Buch und als eBook verfügbar

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Kultautor Jack Schwager destilliert Interviews aus 25 Jahren mit den größten Tradern aller Zeiten in ein Buch: die besten Anekdoten, die wichtigsten Lektionen – hier ist die geballte Ladung Tradingwissen!

Die Market Wizards, die erfolgreichsten Trader aller Zeiten – sie erzielen seit Jahrzehnten herausragende Performances bei völliger Risikokontrolle und sind Vorbilder für Generationen von Tradern. Jack Schwager hat in den letzten 25 Jahren diese Besten der Besten interviewt. Das Ergebnis: die berühmte „Magier der Märkte“-Reihe. In seinem „Kleinen Buch der Market Wizards“ bündelt er nun die wichtigsten Lektionen aus diesen Gesprächen in einem Buch voller Tradingwissen und spannender und lustiger Anekdoten aus dem Erfahrungsschatz der besten Trader der Welt. Nie war es so einfach, einen tiefen Blick in die Kunst des Tradings und die Gedankenwelt der Besten ihrer Zunft zu werfen und zu verstehen, wie man seinen eigenen Tradingerfolg deutlich verbessern kann.