03.06.2015 Werner Sperber

K+S AG: Jetzt entscheidet es sich; Börsenwelt Presseschau III

-%
DAX
Trendthema

Die Fachleute des Austria Börsenbrief Rohstoffe & mehr verweisen auf Sondereffekte und raten dazu, die gleich wieder zu vergessen; dann seien die Erstquartalszahlen der K+S AG im Grunde genommen annehmbar. Trotz der Zuversicht des Vorstands für das laufende Gesamtjahr sank der Aktienkurs jedoch nach der Vorlage dieser Ergebnisse. Die Kursentwicklung lässt  jüngst zu wünschen übrig. Dafür ist die Bewertung mit einem KGV von 11 und einer Dividendenrendite von 3,7 Prozent jedoch attraktiv. Die kurzfristige Abwärtstrendlinie und die mittelfristige Aufwärtstrendlinie sind gültig, so dass die Notierung in einer Dreiecks-Formation in die Spitze läuft. Bald wird es also die Entscheidung geben, in welche Richtung es weitergehen wird.