Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: iStockphoto
15.02.2021 Markus Bußler

Gold: Abverkauf droht!

-%
Gold

Was für eine zähe Hängepartie. Der Goldpreis kann sich noch immer nicht nach oben absetzen. Zwar konnten die Bullen zuletzt die Marke von 1.800 Dollar zurückerobern. Doch das zarte Pflänzchen, dass sich Erholung nannte, vertrocknete rasch. Und aktuell richten sich die Blicke bereits wieder nach unten statt nach oben. Ein Analyst warnt nun: Sollte diese Marke nicht halten, dann droht ein Abverkauf bei Gold.

Für Sean Lusk, Direktor bei Walsh Trading, liegt der entscheidende Bereich bei 1.780 Dollar. Hier liegen nach Ansicht des Experten einige Stopps. Und sollte Gold diesen Bereich nicht verteidigen können, dann könnte es rasch bergab gehen. Seiner Ansicht nach wäre das logische Ziel dieses Abverkaufs dann der Bereich um 1.705 bis 1.710 Dollar.

Nicht ganz so pessimistisch ist Peter Hug. Er erinnert daran, dass Gold vor allem unter den steigenden Anleiherenditen und dem stärkeren US-Dollar gelitten habe. Allerdings verweist er auf die Gefahr einer steigenden Inflation. „Wenn Biden bekommt, was er will in einem nächsten Hilfpaket – wie soll das keine Inflation hervorrufen?“, fragt Hug. Das wiederum würde den Goldpreis stützen. Seiner Ansicht nach seien Kurse unter 1.800 Dollar gute Kaufkurse.

Auch Lusk stimmt dem grundsätzlich zu. „Auf längere Sicht werden diese Rücksetzer gekauft“, sagt er. Aber er mahnt gleichzeitig: „Wer sagt, dass es nicht noch einmal fünf Prozent nach unten gehen kann, bevor diese Käufe kommen.“

Der Bereich rund um die Marke von 1.780 Dollar ist sicherlich ein wichtiger Bereich. Darunter steht nur noch das November-Tief als letzte Absicherung der Bullen bevor es Richtung 1.700 Dollar gehen könnte. Die Ausbruchsversuche der Bullen sind zuletzt gescheitert, allerdings haben sich auch die Bären schwergetan. Damit könnte die Schiebezone zwischen 1.780 Dollar auf der Unterseite und 1.850 Dollar auf der Oberseite noch eine Weile Bestand haben, bevor wir einen Ausbruch sehen.

Gold (ISIN: XC0009655157)

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Faszination Gold: Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten einer weltweiten Pandemie und einer ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In „Gold – Player, Märkte, Chancen“ entführt Markus Bußler Sie in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfahren Sie, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie Sie Ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold machen.
Gold - Player, Märkte, Chancen

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-720-9