9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Börsenmedien AG
12.12.2013 Marion Schlegel

Evotec-Aktie: Massiv unter Druck – was ist da los?

-%
Evotec

Nachdem die Aktie von Evotec getrieben von guten Nachrichten noch zu Wochenbeginn deutlich über die Marke von vier Euro gestiegen war, ist sie am Donnerstag wieder darunter zurückgerutscht. Mit einem Minus von rund drei Prozent auf 3,95 Euro ist Evotec am Donnerstag einer der größten Verlierer im TecDAX.

Foto: Börsenmedien AG

Es läuft rund

Was sind die Gründe? Von fundamentaler Seite stimmt nach wie vor alles bei Evotec. Das Unternehmen hat hervorragende Partner, finanzstarke Investoren und insbesondere eine hervorragende Produkt-Pipeline. Zum Erreich der Finanzziele 2013 fehlt lediglich noch ein Meilenstein von Janssen. Der Grund sind also wohl einmal mehr Gewinnmitnahmen nach dem jüngsten Anstieg sowie eine allgemeine Schwächephase an den Börsen. DER AKTIONÄR bleibt bei seiner positiven Einschätzung für die Aktie. Kurse unter vier Euro sind für langfristige Investoren klare Einstiegskurse. Positionen sollten mit einem Stopp bei 3,40 Euro nach unten abgesichert werden.

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8