3 Top-Picks für bis zu 100% Rendite >> Report lesen
Foto: Börsenmedien AG
18.12.2013 Marion Schlegel

Evotec-Aktie: Korrektur übertrieben

-%
DAX

Laut der Analysten von getinsight Research sei die Börsenreaktion am Freitag, den 13. Dezember 2013, nach der Meldung von Evotec übertrieben gewesen. Das Unternehmen habe eine bedeutende Meilensteinzahlung in Höhe von etwa sechs Millionen Dollar nicht erreichen können und seine Guidance nach unten angepasst.

Die Story stimmt

Die Equitystory sei jedoch intakt, so die Analysten. Von Seiten der Unternehmensbewertung gebe es aus ihrer Sicht keinen Anpassungsbedarf. Denn in ihre Pipeline-Bewertung sei das Projekt EVT-100 - auf Grund seiner in der Vergangenheit gezeigten Schwierigkeiten und wegen des frühen, nämlich präklinischen, Stadiums - ohnehin nicht einbezogen gewesen. Vielmehr würden in diesem Zusammenhang unverändert DiaPep277 und EVT-302 dominieren, so getinsight Research.

Foto: Börsenmedien AG

Langfristig top

Die Analysten bestätigen deswegen ihre Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 4,46 Euro für die Aktie von Evotec. Auch DER AKTIONÄR bleibt bei seiner optimistischen Einschätzung. Anleger sollten sich jedoch des Risikos eines Investments in Biotech-Aktien bewusst sein. Rückschläge müssen immer einkalkuliert werden. Evotec besticht durch eine Vielzahl hochinteressanter Projekte und insbesondere auch Partnerschaften, um letztendlich als großer Gewinner das Rennen zu machen. Anleger sichern ihre Positionen mit einem Stopp bei 2,80 Euro nach unten ab.

(mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Evotec - €

Buchtipp: Die Neuentdeckung der Schöpfung

Was fällt Ihnen spontan zu „Synthetische Biologie“ ein? Wenn Sie kein Spezia­list sind, dann lautet die Antwort sehr wahrscheinlich: „Nichts!“ Synthetische Biologie ist die neueste Entwicklung moderner Biologie. Sie zielt darauf, biologische Systeme – also Moleküle, Zellen oder Organismen – zu erzeugen, die so in der Natur nicht vorkommen. Im Ergebnis kann DNA nicht mehr nur dekodiert oder beeinflusst werden – sie kann geschrieben werden. Best­sellerautorin und Zukunftsforscherin Amy Webb veranschaulicht in ihrem neuen Buch die immensen Chancen, die diese Technologie für Gesundheit, Ernährung und viele andere Bereiche des täglichen Lebens bietet. Sie widmet sich aber auch den gesellschaftlichen, ethischen und religiösen Fragen, die dieser weitere Schritt hin zur Kontrolle unseres Lebens mit sich bringt.
Die Neuentdeckung der Schöpfung

Autoren: Webb, Amy Hessel, Andrew
Seitenanzahl: 432
Erscheinungstermin: 01.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-803-9

Logo DER AKTIONÄR Magazin
4 Wochen testen + Geschenk
Angebot