12.12.2013 Stefan Limmer

Deutsche Post: Zurück in die Zukunft

-%
Deutsche Post

Die Deutsche Post will sich in Zukunft wohl doch am De-Mail-System beteiligen. Erst im Frühjahr hatte sich der Bonner Konzern aus dem Zulassungsverfahren für die De-Mail zurückgezogen und sich ganz auf ihr eigenes System dem E-Postbrief fokussiert, der aber nicht den gesetzlichen Vorgaben entspricht.

Für sensible Daten

Bei De-Mail handelt es sich um einen speziellen E-Mail-Dienst der laut dem E-Government-Gesetz zur Versendung sensibler Daten an Behörden benutzt werden soll. Derzeit wird der Dienst von der Deutschen Telekom, dem Internetprovider 1&1 sowie von web.de und gmx verwendet.

Aufwärtstrend

Die Aktie der Deutschen Post reagiert am Donnerstag kaum auf die Neuigkeiten. Der Aufwärtstrend der Aktie ist vollkommen intakt. DER AKTIONÄR ist für die weitere Entwicklung optimistisch. Investierte Anleger bleiben dabei und lassen die Gewinne laufen. 

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0