Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: Börsenmedien AG
22.05.2014 Stefan Limmer

Daimler: JPMorgan empfiehlt zum Kauf

-%
Daimler

Bei der Daimler-Aktie ist ein neues Kaufsignal in Reichweite. Gelingt der Ausbruch, sollte der Titel wieder zurück auf die Überholspur finden. Für zusätzliche Impulse könnte eine positive Einschätzung der US-Investmentbank JPMorgan sorgen.

Jose Asumendi bestätigte die „Overweight“-Einstufung für Daimler. Der angekündigte Verkauf von 36 konzerneigenen Niederlassungen sei ein weiterer Schritt in die richtige Richtung, so der Analyst in einer Studie vom Donnerstag. Dies sei eine hervorragende strategische Chance, die Profitabilitätslücke zu BMW zu schließen. Die die von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragten Analysten sind durch die Bank optimistisch für den Stuttgarter Autobauer. Von insgesamt 42 Experten empfehlen 28 die DAX-Aktie zum Kauf. Elf sprechen eine Halteempfehlung aus und nur drei stufen die Daimler-Aktie mit „Sell“ ein.

Foto: Börsenmedien AG

Nach dem Verlustjahr 2009 überarbeitete Daimler die Produktpalette komplett. Seitdem fährt der von Dieter Zetsche geführte Konzern wieder auf der Überholspur. Die Bewertung ist mit einem KGV von 11 günstig und auch die Dividendenrendite von über drei Prozent ist attraktiv.Gelingt der Ausbruch über die 68-Euro-Marke, ist das Jahreshoch in Reichweite. Anleger bleiben dabei. Schwache Tage sind Kauftage.

(mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Börse

1996: mit dem ­Börsen­­gang der Deutschen Telekom ­beginnt eine neue ­Epoche. Eine Epoche voller ­Euphorie und Hysterie, ­voller Gier und Angst. Sie bringt Glücksritter ­hervor und ­Gescheiterte, ­Betrüger und leuchtende Ikonen. Der Bildband ­„Börse“ nimmt Sie mit auf eine Zeit­reise durch 25 Jahre Aktienkultur und ist eine Hommage an ­einen ­magischen Ort, an dem das Unmögliche ­möglich ist – Die Börse.
Börse

Autoren: Müller, Leon
Seitenanzahl: 248
Erscheinungstermin: 18.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-829-9