7 Aktien mit Potenzial >> im neuen Magazin
Foto: Shutterstock
08.12.2020 Thorsten Küfner

BP: Bleibt die Aktie eine Dividendenperle?

-%
BP

Nach dem starken Endspurt in der Vorwoche (was vor allem an der Einigung der OPEC+-Staaten lag) ging es mit der BP-Aktie gestern im Zuge von Gewinnmitnahmen wieder etwas nach unten. Der britische Konzern bleibt indes aber für viele Anleger ohnehin vor allem wegen der hohen Dividendenrendite attraktiv. Bleibt das auch dabei?   

In den vergangenen Wochen gab es immer wieder auch kritische Stimmen, wonach BP seine Ausschüttung von zuletzt 0,0525 US-Dollar (umgerechnet 0,0434 Euro) je Aktie und Quartal womöglich erneut senken müsste. Im Zuge der positiven Impfstoff-News und der steigenden Ölpreise wurden die Analysten allerdings wieder optimistischer.   

Aktuell geht die Mehrheit der Experten (wie beispielsweise die Analysten der UBS) davon aus, dass der Öl- und Gasproduzent an der bisherigen Höhe der Quartalsdividende festhält. Demnach würde es auf ein Jahr hochgerechnet auf eine Ausschüttung von 0,21 Dollar pro Anteilschein hinauslaufen, woraus sich eine Rendite von satten 5,8 Prozent ergibt.

BP (WKN: 850517)

Die Chancen stehen gut, dass Dividendenjäger bei BP weiterhin auf ihre Kosten kommen. Darüber hinaus winken bei der immer noch unter Buchwert gehandelten Aktie nach dem geglückten Ausbruch aus dem Abwärtstrend weitere Kursgewinne. Die Dividendenperle bleibt aber nach wie vor nur für mutige Anleger geeignet. Diese sollten ihre Position mit einem Stoppkurs bei 2,10 Euro absichern. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
BP - €

Buchtipp: Der Inflationsschutzratgeber

„Inflation“ ist das Wort der Stunde und das Schreckgespenst für deutsche Sparer. Sie entwertet Löhne, Kontostände und Altersvorsorgen und macht unser aller Leben teurer. Kann man sich dagegen schützen? Börsen-Altmeister Thomas Gebert gibt in seinem neuesten Buch Antworten auf die drängendsten Fragen: Was ist mit Aktien und Immobilien? Wie wird sich Gold entwickeln? Was wird die EZB unternehmen? Was bedeutet das für mich, mein Konto, meine Rente und mein ganzes Leben? Oder kurz gefasst: Was soll ich tun? Dieses Buch bietet eine fundierte Analyse der gegenwärtigen Situation und der künftigen Aussichten, gepaart mit bewährten Inflationsschutzstrategien. Gewohnt faktenbasiert und analytisch räumt Thomas Gebert mit einigen Mythen auf und präsentiert spannende Erkenntnisse. Prädikat: Unbedingt lesenswert!
Der Inflationsschutzratgeber

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 05.05.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-841-1

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen