Jetzt 3 Monate den maydornreport lesen
Foto: Börsenmedien AG
11.03.2019 Jochen Kauper

Borussia Dortmund nur noch auf Rang 2 in der Bundesliga – na und!

-%
Borussia Dortmund

Der BVB meldet sich im Titelkampf zurück. Zwar steht Borussia Dortmund in der Tabelle der Fußball- Bundesliga aufgrund der schlechteren Tordifferenz nur noch auf Platz 2, jedoch haben die Schwarz-Gelben nach einer langen Durststrecke im DFB-Pokal, der Champions League sowie der Bundesliga endlich wieder einen Sieg eingefahren. Die Aktie ist und bleibt auf dem aktuellen Niveau nach wie vor aussichtsreich.

Im Dezember sah es noch so aus, als ob die Borussia nach sieben Jahren wieder auf einen Meistertitel zusteuern würde. Zeitweise hatte Lucien Favre mit seinem Team neun Punkte Vorsprung auf den großen Konkurrenten Bayern München.

Foto: Börsenmedien AG

Glücksgriff Jadon Sancho

Vor kurzem war der BVB noch mit großen Ambitionen in allen drei wichtigen Wettbewerben vertreten. Es folgte das Aus im DFB-Pokal und der Champions League. Jetzt bleibt nur noch die Bundesliga. Und dennoch: zuletzt verkauten viele anleger die BVB-Aktie aus Angst, dass die Borussia am Saisonende wieder ohne Titel dastehen würde. "Die Nerven bei den Investoren liegen blank", sagt Andreas Lipkow von der Comdirect Bank.

Anders sieht die ganze Story Chefanalyst Analyst Christoph Schlienkamp vom Bankhaus Lampe. Anleger sollten seiner Meinung nach jetzt nicht in Panik verfallen. Er sieht nach wie vor in der BVB-Aktie ein gutes Investment. Sein Kursziel lautet 10,00 Euro. Schlienkamp setzt auf den „vielversprechenden Substanzwert der Aktie, der vor allem auf dem Wert der Spieler und der Marke basiert. Wichtiger als deutsche Meistertitel seien hier die Teilnahme an der Champions League und weitere Transfererlöse.“

Foto: Börsenmedien AG
Foto: Börsenmedien AG

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Borussia Dortmund - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6