Aussicht auf satte Gewinne – mit diesen 11 Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
22.07.2016 Werner Sperber

Bernecker: Übernahme-Chance von Infineon Technologies 60 bis 70 Prozent

-%
Infineon

Der Aktionärsbrief hält Infineon Technologies weiterhin für einen klaren Übernahmekandidaten. Als möglicher Käufer wird immer wieder Taiwan Semiconductors genannt. Allerdings kämen auch US-Firmen in Betracht, zumal der zuletzt wieder schwächere Euro solchen Unternehmen sehr entgegen kommt. Infineon Technologies ist, wie auch die zu übernehmende ARM Holdings, Weltmarktführer bei verschiedenen Computerchips für die Auto-Branche. Der Streubesitz-Anteil beträgt 71 Prozent bei einem Börsenwert um 15,5 Milliarden Euro. Charttechnisch lieferte der Kurs ein neues Kaufsignal.

Der Aktionärsbrief schätzt die Chance auf eine Übernahme innerhalb der nächsten zwölf Monate auf 60 bis 70 Prozent. Ein Käufer dürfte wohl etwa 30 Prozent mehr bieten als den derzeitigen Kurs.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Infineon - €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.
Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0