++ 4 Ausgaben DER AKTIONÄR für 9,90€ ++
Foto: Getty Images
08.05.2020 Emil Jusifov

Apple: Das dürfen Sie nicht verpassen!

-%
Apple

Im Zuge der Coronakrise musste Apple weltweit seine 500 Stores schließen. Ab Montag macht Apple nun seine Geschäfte in Deutschland mit Vorsichtsmaßnahmen und verkürzten Öffnungszeiten wieder auf.

Laut Unternehmensangaben wird die Besucherzahl der Läden zur Einhaltung des Sicherheitsabstands von zwei Metern eingeschränkt. Am Eingang soll den Kunden die Temperatur gemessen werden und sie müssen eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.

Laut dem Unternehmen könne es aufgrund der begrenzten Besucherzahl zu Wartezeiten kommen. Apple empfiehlt deswegen weiterhin online einzukaufen.

Die Läden sollen von 11.00 bis 18.00 Uhr öffnen. Im Fokus werde die Bedienung von Kunden mit technischen Problemen stehen.
Apple (WKN: 865985)

Nach China, Südkorea, Australien und Österreich werden die Stores von Apple nun auch in Deutschland geöffnet. Damit befindet sich mit Deutschland ein weiterer wichtiger Absatzmarkt für den Smartphone-Giganten auf Erholungskurs. Die Aktie von Apple kann unterdessen weiter zulegen und notiert vorbörslich bei rund 306 Dollar. Bis zum Rekordhoch fehlen der Aktie des iKonzerns nur noch knapp sechs Prozent. Die Rallye wird nicht zuletzt durch die starken Q1-Zahlen beflügelt. Für den AKTIONÄR bleibt Apple ein absolutes Basisinvestment.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte:


Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Apple.


Der Autor Emil Jusifov hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Apple.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Apple - €

Buchtipp: Herrschaft der Roboter

Die Welt steht vor enormen Umwälzungen, künstliche Intelligenz ist nicht mehr aufzuhalten, sie wird jede Dimension des menschlichen Lebens verändern. Zeit also, sich mit den Folgen, den Chancen und auch den Risiken dieser Technologie näher zu beschäftigen. In seinem neuen Buch präsentiert Bestsellerautor Martin Ford eine beeindruckende Vision unserer Zukunft. Klimawandel, die nächste Pandemie, Energie- und Süßwasserknappheit, Armut und mangelnder Zugang zu Bildung – bei all diesen Problemen kann der Einsatz von KI zur Lösung beitragen, in den falschen Händen aber auch tiefgreifenden Schaden anrichten. Ford trennt Hype und Sensationslust von der Realität und entwickelt einen Leitfaden, wie wir alle in der Zukunft, die wir gerade gemeinsam schaffen, erfolgreich sein können.

Herrschaft der Roboter

Autoren: Ford, Martin
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 25.01.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-964-7

Jetzt sichern