Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
15.06.2020 Pierre Kiren

AKTIONÄR-Tipp Reliance Industries: Coup gelungen!

-%
Reliance Industries Ltd. (GDRs144A)2/IR10

Laut der Economic Times hat Reliance Industries wieder zwei neue Investoren für die Telekommunikationssparte Jio an Land gezogen. Mit den beiden Investmentgesellschaften TPG Capital (TPG) und L Catterton summiert sich die Zahl der abgeschlossenen Investorendeals nun auf zehn. Insgesamt hat Reliance jetzt 22,38 Prozent von Jio an Investoren verkauft.

Für einen Anteil von 0,93 Prozent investiert TPG 600 Millionen Dollar in Reliance Jio. Über verschiedene Private-Equity-Fonds ist TPG unter anderem auch an Airbnb, Burger King und Spotify beteiligt. Der stellvertretende Geschäftsführer Jim Coulter freut sich rechtzeitig an Board zu sein, angesichts des gewaltigen Potenzials, das von Jio Platforms ausgehe.

L Catterton ist ein auf Konsumgüter spezialisiertes Private-Equity-Unternehmen. Die Gesellschaft beteiligt sich mit 250 Millionen Dollar an Reliance Jio und erhält einen Anteil von 0,39 Prozent. Die Beteiligungsgesellschaft unterhält eine Partnerschaft mit dem französischen Luxuskonzern LVMH und der Groupe Arnault – seit 1989 hat das Unternehmen über 200 Investments in verschiedene Marken getätigt.

Reliance Industries Ltd. (GDRs144A)2/IR10 (WKN: 884241)

Das Interesse an Reliance Jio reißt nicht ab. Obwohl das aktuelle Marktumfeld im Zuge der Coronakrise von hoher Unsicherheit geprägt ist, lockt die digitale Sparte des Mischkonzerns immer wieder neue Investorengruppen an. Mittlerweile hat der Konzern damit rund 13 Milliarden Dollar eingenommen. Gut möglich, dass in den kommenden Tagen noch weitere Deals eingefädelt werden. Mit einem KGV von 20 ist die Reliance-Aktie noch moderat bewertet und ein klarer Kauf.