Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
04.06.2020 Pierre Kiren

Reliance Industries: Das hat Indiens Internet-Gigant vor

-%
Reliance Industries Ltd. (GDRs144A)2/IR10

Starker Zuspruch für Reliance: Die größte Kapitalerhöhung Indiens ist abgeschlossen – sieben Milliarden Dollar nimmt der Mischkonzern mit der Maßnahme ein. Nach Angaben von Reuters war der Andrang groß, die Emission war 1,6-fach überzeichnet. Was können Investoren von Reliance erwarten?

Ziel von Reliance ist es, die Liquidität zu verbessern, um den Schuldenabbau voranzutreiben. Hierfür durften Altaktionäre für 15 alte Aktien eine neue Aktie zeichnen. Die neuen Aktien wurden zu einem Preis von 1.257 Indische Rupien (15 Euro) ausgegeben.

Darum sind Investoren scharf auf Indien

Reliance ist unter anderem in den Bereichen Energie, Kraftstoffe, Einzelhandel, Unterhaltung und digitale Services tätig. Fast alle der 1,3 Milliarden Inder kommen mit dem Produktportfolio des größten indischen Unternehmens im Alltag in Kontakt. Die Wachstumsfantasie ist vor allem digitaler Natur. Das Ziel sei, eine digitale Revolution in Indien zu entfachen und die damit verbundenen Potenziale auszuschöpfen, heißt es auf der Unternehmensseite.

Jio Platforms, die 100-prozentige Tochter, konnte in den vergangenen Wochen satte 10 Milliarden Dollar Investorengelder einsammeln. Das Geld stammt von Investoren, die auf den noch jungen, demokratischen indischen Markt wetten. 40 Prozent der indischen Bevölkerung haben Zugang zum Internet, jedoch sind viele digitale Serviceleistungen noch nicht ausgereift. Daher wirke der indische Markt attraktiv, heißt es in einer Studie von Morgan Stanley.

Jio umfasst Anwendungen vom E-Commerce bis zu Streamingdiensten. Mehr als 370 Millionen Abonnenten hat das Ökosystem bislang. DER AKTIONÄR schätzt, dass durch die Partnerschaft mit Facebook Synergien erzeugt werden. Im besten Fall führt das dazu, dass die beiden Tech-Player weiter eine App entwickeln, in der sie die Vorzüge von Messenger-, Payment- und Social Media-Anwendung verbinden – ähnlich wie WeChat, die chinesische App von Tencent.

Reliance Industries Ltd. (GDRs144A)2/IR10 (WKN: 884241)

Das Potenzial der Plattformstrategie ist gigantisch, zumal der indische Markt noch in den Kinderschuhen steckt. Das hohe Interesse an der Kapitalerhöhung zeigt, dass viele Investoren das bereits erkannt haben. Mit einem KGV von 20 ist die Aktie noch günstig bewertet und ein klarer Kauf.