Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Shutterstock
27.06.2021 Laurenz Föhn

AKTIONÄR-Tipp Reliance Industries: Die 10-Milliarden-Dollar-Wette

-%
Reliance Industries Ltd. (GDRs144A)2/IR10

Indiens größtes Unternehmen Reliance Industries hat sich verpflichtet, bis 2035 CO2-neutral zu werden. Nun stellte der CEO und indische Tycoon Mukesh Ambani in seiner Rede auf der 44. Jahreshauptversammlung einen 10-Milliarden-Dollar-Plan vor. Damit soll ein Ökosystem für Erneuerbare Energien in Indien aufgebaut werden.

Der Betreiber des weltgrößten Raffineriekomplexes im Westen Indiens plant über einen Zeitraum von drei Jahren die gigantische Summe von 10 Milliarden Dollar in saubere Energien und Partnerschaften in der Wertschöpfungskette zu investieren. Der Plan sieht den Bau von vier Giga-Fabriken vor, um alle kritischen Komponenten des neuen Energie-Ökosystems herzustellen und zu integrieren. Dazu gehören Solarzellen- und Module, Energiespeicherbatterien, Brennstoffzellen und Elektrolyseure.

Die Welt tritt in ein neues Energiezeitalter ein, das höchst disruptiv sein wird. Das Zeitalter der fossilen Brennstoffe, das das globale Wirtschaftswachstum fast drei Jahrhunderte lang angetrieben hat, kann nicht mehr lange andauern.

Mukesh Ambani, Geschäftsführer von RIL und Asiens reichster Mann auf der 44. jährlichen Hauptversammlung des Öl- und Telekommunikationskonglomerats

Ölkonzerne unter Druck

Der Plan von Reliance spiegelt die Strategie globaler Ölkonzerne wie Royal Dutch Shell und BP wider. Diese Unternehmen stehen unter dem Druck von Investoren und Klimaaktivisten, bis spätestens 2050 klimaneutral zu werden. Außerdem stellte das Unternehmen ein erschwingliches Smartphone namens JioPhone Next vor (DER AKTIONÄR berichtete).  

Reliance Industries Ltd. (GDRs144A)2/IR10 (WKN: 884241)

Mit diesen neuen Initiativen setzt Reliance Industries ziemlich viel auf die Karte der Solar- und Wasserstoffwirtschaft. Die Entscheidung könnte angesichts der gigantischen Investitionssumme den Aktienkurs kurzfristig belasten, bis Klarheit über die zukünftigen Erträge besteht. Seit der AKTIONÄR-Empfehlung in Ausgabe 21/2020 liegt die Reliance-Aktie 30 Prozent im Plus. Die Aktie bleibt eine attraktive Depotbeimischung.