Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
24.06.2021 Benedikt Kaufmann

Google: Riesen-Deal mit indischem Giganten

-%
Alphabet

Auch in Indien soll die neue Mobilfunktechnologie 5G Einzug halten. Für diese Aufgabe haben sich nun zwei Riesen zusammengeschlossen: Google und Reliance Jio. Und es ist nicht die einzige Ankündigung der beiden Tech-Giganten.

Indien ist kaum vergleichbar mit westlichen Mobilfunkmärkten. Denn mit geschätzten 760 Millionen Smartphone-Nutzern ist der Subkontinent nicht nur ein riesiger Markt, sondern auch technologisch deutlich hinterher, da rund 300 Millionen Inder noch immer das 2G-Netzwerk nutzen.

Für Google und den Telekommunikationskonzern Reliance Jio bietet dies eine große Chance. Gemeinsam wollen sie daher nicht nur den 5G Ausbau vorantreiben, sondern auch ein „ultra-günstiges 4G-Smartphone“ auf den Markt bringen.

Künftig soll auf der Google Cloud das komplette Angebot rund um das 5G-Netzwerk von Reliance Jio laufen und gemeinsam neue Lösungen für unterschiedliche Industrien entwickelt werden. Darüber hinaus setzt auch die Mutter Reliance Industries, Indiens größter Mischkonzern mit einer Marktkapitalisierung von rund 160 Milliarden Dollar, auf die Cloud-Infrastruktur von Google.

Das günstige Smartphone namens JioPhone Next wird mit einem optimierten Android-OS auf den Markt kommen. Ein Preis oder Details zur Hardware wurden nicht genannt. Das JioPhone soll jedoch die üblichen Funktionen ermöglichen und mit einer qualitativ hochwertigen HDR-Kamera ausgestattet werden.  

Die Ankündigungen von der Reliance-Hauptversammlung am Donnerstag, an der auch Google-CEO Sundar Pichai als Redner auftrat, folgen auf ein 4,5 Milliarden Dollar schweres Investment durch Google, das dem US-Konzern einen Anteil von 7,7 Prozent an der Reliance-Tochter Jio sicherte.

Der noch an in den Digitalisierungs-Kinderschuhen steckende indische Markt ist hochattraktiv und Google hat sich mit Reliance den dicksten Fisch für seine Cloud geangelt. Gute Nachrichten für Alphabet-Anleger, denn insbesondere in der Cloud wird die Wachstumsgeschichte des Tech-Riesen fortgeschrieben. Dabeibleiben!

Alphabet (WKN: A14Y6F)

Buchtipp: The Four

Cambridge Analytica, Datenleaks, Steuerflucht: Die Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google – oder wie Marketing-Guru Scott Galloway sie nennt: die vier apokalyptischen Reiter – werden von Skandalen geplagt. Und doch sind sie mächtiger und erfolgreicher als je zuvor. Man kann sie weder ignorieren noch boykottieren. Sie haben mit ihren Geschäftsmodellen die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Scott Galloway führt vor, wie die Vier unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, welche Lehren man aus ihrem Aufstieg für sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job ziehen kann. Ob man mit ihnen konkurrieren, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen
The Four

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-682-0