Jetzt auf die neuen Favoriten setzen!
Foto: Börsenmedien AG
12.05.2016 Werner Sperber

Infineon: Potenzial, aber…

-%
Infineon

Den Fachleuten von Börse easy gefallen die Zahlen von Infineon Technologies für das zweite Quartal des Ende September ablaufenden Geschäftsjahres 2015/16. Bis auf eine Sparte erhöhten alle anderen Segmente den Umsatz. Insgesamt stiegen die Erlöse um 8,6 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro. Der bereinigte Gewinn im fortgeführten Geschäft erhöhte sich um 38 Prozent auf 207 Millionen Euro. Der Aktienkurs sank nach der Vorlage dieser Ergebnisse dennoch deutlich, denn der Vorstand enttäuschte mit gesenkten Jahreszielen. In diesem Fiskaljahr soll der Umsatz nicht mehr um 13 sondern nur mehr um zwölf Prozent zulegen und die operative Marge nicht mehr 16 sondern lediglich 15 bis 16 Prozent erreichen. Der Aktienkurs dürfte zwar im Jahresverlauf wieder auf 14 bis 15 Euro steigen, Anleger sollten dennoch von einem Einstieg Abstand nehmen.

Buchtipp: Wenn Affen von Affen lernen

Was ist Intelligenz im künstlichen und menschlichen Sinn? Können Maschinen Bewusstsein entwickeln und wie würden wir das erkennen? Sind Maschinen fähig, Empathie zu zeigen und zu fühlen? Innovations-Guru Dr. Mario Herger gibt darauf Antworten. Er verdeutlicht die vielfältigen Chancen und positiven Auswirkungen von KI auf alle Aspekte des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens. Spannende Gespräche mit KI-Vordenkern und KI-Praktikern aus dem Silicon Valley vermitteln dem Leser wertvolle neue Erkenntnisse und Mindsets. Ein unentbehrlicher KI-Ratgeber für Gegenwart und Zukunft!

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 27.02.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-649-3