++ Hebel-Power bei diesen KI-Werten ++
Foto: Börsenmedien AG
29.04.2016 Thorsten Küfner

BASF nach den Zahlen: 55 oder 90 Euro?

-%
BASF

Der Chemieriese BASF hat heute seine Zahlen für das erste Quartal vorgelegt und schnitt dabei etwas besser ab als Analysten im Vorfeld erwartet hatten. Nun haben diese auch ihre Einstufungen für die Aktie des weltgrößten Chemiekonzerns aktualisiert – und diese liegen zum Teil erheblich weit auseinander.

So hat etwa die Baader Bank die Einstufung für BASF auf "Sell" mit einem Kursziel von 55 Euro belassen. Analyst Markus Mayer betonte, der operative Gewinn (Ebit) sei besser als erwartet, der Cashflow allerdings sehr schwach ausgefallen. Er geht weiterhin davon aus, dass sich die Liquiditätszuflüsse auch in den kommenden Jahren erheblich verringern werden - der Hauptgrund für seine Verkaufsempfehlung.

Starke Bilanz
Hingegen hat die Citigroup ihre Einstufung für die BASF-Papiere auf "Buy" mit einem Kursziel von 90 Euro belassen. Analyst Andrew Benson erklärte, der Gewinn je Aktie habe die Konsensschätzung um satte 19 Prozent übertroffen. Der Umsatz sei jedoch um sieben Prozent darunter geblieben. Für die BASF-Aktie spreche unter anderem die starke Bilanz des Chemiekonzerns.

Foto: Börsenmedien AG

DAX-Titel bleibt ein Kauf
DER AKTIONÄR bleibt trotz der aktuell schwierigen Marktbedingungen für die Aktie von BASF positiv gestimmt. Die Bewertung ist moderat, die Dividende von 2,90 Euro (heute ist Hauptversammlung, am Montag ist Ausschüttung) ist stattlich und der Chart sehr stark. Der Stoppkurs sollte bei 55,50 Euro belassen werden.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
BASF - €

Buchtipp: Der große Gebert

„Der intelligente Investor“, „Börsenindikatoren“ und „Börsenzyklen“ sind Klassiker der Börsen­literatur. Ihr Autor ist der seit vielen Jahrzehnten an der Börse außerordentlich erfolgreiche Physiker Thomas Gebert, dessen „Gebert Börsenindikator“ seit Jahren die Fachwelt durch seine Einfachheit und durch seine Outperformance beeindruckt. Nun hat Thomas Gebert seine drei Best­seller komplett überarbeitet, an die heutige ­Situation angepasst und mit aktuellen Beispielen ver­sehen. 
„Der große Gebert“ ist geballtes Börsenwissen, das dem Leser eine Anleitung gibt, wie er sachlich, unaufgeregt und überaus erfolgreich an den Märkten agieren kann.

Der große Gebert

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 08.02.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-965-4

Jetzt sichern