Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
27.06.2019 Stefan Limmer

Evotec-Aktie: Der Countdown läuft!

-%
Evotec

Nach einer Schwächephase befindet sich die Evotec-Aktie seit Beginn des Monats wieder auf der Überholspur. Die charttechnische Unterstützung im Bereich der 22-Euro-Marke hat gehalten. Auch der TSI- Wert konnte sich nach wochenlangem Niedergang wieder stabilisieren.


Von über 90 Prozent fiel der für die TSI Strategie wichtige TSI Wert im Tief bis auf knapp 66 Prozent. Die Gefahr eines Verkaufs aus dem TSI Depot bestand zwar nicht – ein Verkaufssignal wird erst beim Unterschreiten der wichtigen 50 Prozent Schwelle generiert. Dennoch ein deutliches Zeichen, dass die Trendstärke von Evotec nachgelassen hatte. Das Blatt hat sich jedoch nun gewendet. Im Gleichschritt mit den steigenden Kursen, ist der TSI Wert nun wieder über die 70-Prozent-Marke geklettert. Nach einem ersten Ausbruchsversuch über den Widerstand bei 24 Euro, konsolidiert die Aktie aktuell auf diesem Niveau den jüngsten Anstieg aus. Sobald die Bullen das Steuer übernehmen, dürfte ein Ausbruch über das alte Jahreshoch bei 25,46 Euro nur noch eine Frage der Zeit sein. Darüber sollte sich dann der Aufwärtstrend beschleunigen. Auch von der Nachrichtenlage her sieht es bei Evotec weiterhin hervorragend aus. Kürzlich wurde erfolgreich ein Schuldschein platziert und mit der Universität von Oxford wurde eine neue Forschungskooperation eingegangen.


Evotec (WKN: 566480)

Dabeibleiben

Die Ergebnisse von Evotec überzeugen seit Jahren. Nicht nur der TSI Wert spricht weiter für die Evotec-Aktie. Das Kursziel des AKTIONÄR liegt vorerst im Bereich von 30 Euro. Investierte Anleger bleiben dabei und lassen sich vom teilweise volatilen Kursverlauf nicht beeindrucken.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Evotec - €

Buchtipp: Die Neuentdeckung der Schöpfung

Was fällt Ihnen spontan zu „Synthetische Biologie“ ein? Wenn Sie kein Spezia­list sind, dann lautet die Antwort sehr wahrscheinlich: „Nichts!“ Synthetische Biologie ist die neueste Entwicklung moderner Biologie. Sie zielt darauf, biologische Systeme – also Moleküle, Zellen oder Organismen – zu erzeugen, die so in der Natur nicht vorkommen. Im Ergebnis kann DNA nicht mehr nur dekodiert oder beeinflusst werden – sie kann geschrieben werden. Best­sellerautorin und Zukunftsforscherin Amy Webb veranschaulicht in ihrem neuen Buch die immensen Chancen, die diese Technologie für Gesundheit, Ernährung und viele andere Bereiche des täglichen Lebens bietet. Sie widmet sich aber auch den gesellschaftlichen, ethischen und religiösen Fragen, die dieser weitere Schritt hin zur Kontrolle unseres Lebens mit sich bringt.
Die Neuentdeckung der Schöpfung

Autoren: Webb, Amy Hessel, Andrew
Seitenanzahl: 420
Erscheinungstermin: 01.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-803-9