Profitieren Sie von Korrekturen
09.09.2020 Thomas Bergmann

Trading-Tipp: Nel vor dem nächsten Mega-Break

-%
Nel

Gewinnmitnnahmen wie bei den großen Technologiewerten hatten auch die Aktie des norwegischen Vorzeigeunternehmens Nel erfasst. Doch die Konsolidierung scheint abgeschlossen, spätestens seit dem Einstieg von General Motors bei Nikola. Nel hält bekanntlich eine Beteiligung an Nikola und dürfte dadurch noch mehr Aufmerksamkeit bei den Anlegern genießen. Trader positionieren sich jetzt.

Sollte die Nel-Aktie den Widerstand bei umgerechnet 2,19 Euro überwinden, wäre dies ein starkes Kaufsignal und ein Befreiungsschlag. Rein theoretisch hätte die Aktie dann Platz bis 2,80 Euro. Das Kursziel resultiert aus der vorangegangenen Seitwärtsbewegung von 1,60 bis 2,19 Euro, angelegt an das alte Hoch.

Nel (WKN: A0B733)

Nel bleibt ein aussichtsreiches Investment. Wer einen Schuss mehr Chance haben will, greift zum Faktor-Zertifikat, das im "Trading-Tipp" präsentiert wird.

Buchtipp: Blitzscaling

Viele Unternehmer oder Gründer wollen durchstarten, vielleicht sogar das nächste Amazon, Facebook oder Airbnb aufbauen, kommen aber nicht vom Fleck. Doch was unterscheidet die Start-ups, die es nicht schaffen und wieder vom Markt verschwinden, von denen, die erfolgreich zu globalen Giganten heranwachsen? Sie wachsen in der Gründungsphase nicht schnell genug – das zeigen zahlreiche Beispiele. Die Lösung? Das Blitzscaling: eine Methode für extrem schnelles Wachstum unter unsicheren Rahmenbedingungen. Die Unternehmer und „New York Times“-Bestsellerautoren Reid Hoffman und Chris Yeh enthüllen in ihrem neuen Buch, wie man mit Blitzscaling die Konkurrenz schlägt. Folgen Sie den beiden und errichten Sie schon bald Ihr eigenes Airbnb!

Autoren: Hoffman, Reid Yeh, Chris
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-698-1