Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Getty Images
24.11.2021 Jan Paul Fóri

Tesla: Musk stößt weitere Anteile ab – Aktie stabil

-%
Tesla

Elon Musk hat einen weiteren Teil seiner Tesla-Aktien veräußert. Damit lässt der Tesla-Chef seinen Worten einmal mehr Taten folgen. Anfang November hatte sich Musk durch das Ergebnis einer Twitter-Umfrage dazu verpflichtet, einen zehnprozentigen Anteil seiner Tesla-Position abzustoßen. An der Nasdaq pendelte die Tesla-Aktie derweil um die Nulllinie.

Laut Pflichtmitteilungen an die US-Börsenaufsicht SEC verkaufte der Tesla-Chef zuletzt weitere rund 934.000 Aktien im Wert von rund 1,05 Milliarden Dollar. Mit vorangegangenen Verkäufen hat sich Musk damit kumuliert inzwischen von 9,2 Millionen Tesla-Aktien im Wert von ungefähr 9,9 Milliarden Dollar (rund 8,8 Milliarden Euro) getrennt. 

Durch die Maßnahme will der Starunternehmer mehr Steuern zahlen. Hintergrund: Als mit Abstand reichster Mensch der Welt sah sich der 50-Jährige zuletzt verstärkt mit Forderungen konfrontiert, mehr zur Lösung der Probleme der Welt beizutragen und mehr Steuern zu zahlen. Der Reichtum des Tesla-Chefs basiert jedoch weitgehend auf Aktienbeteiligungen, die erst bei einem Verkauf besteuert werden.

In der Folge ließ Musk seine Twitter-Follower darüber abstimmen, ob der der Aufforderung nach  höheren Steuerzahlungen durch den Verkauf von zehn Prozent seiner Tesla-Aktien nachkommen soll. 58 Prozent der Twitter-Nutzer bejahten dies. 

Um dieses Ziel zu erreichen, muss Musk allerdings noch deutlich mehr Tesla-Aktien abstoßen - bislang hat er nach Bloomberg-Berechnungen etwas mehr als die Hälfte der versprochenen Verkäufe getätigt.

Tesla (WKN: A1CX3T)

An der Börse riefen die Musk-Verkäufe keine Reaktion bei den Anlegern hervor. Nach einem leicht schwächeren Handelsstart pendelte die Tesla-Aktie zuletzt mit einem Plus von 0,5 Prozent auf 1.115 Dollar um die Nulllinie. 

Für den AKTIONÄR ist die Tesla-Aktie, die seit der Empfehlung vom Herbst 2020 rund 175 Prozent im Plus liegt, eine Halte-Position.

Mit Material von dpa-AFX.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Tesla - €

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8