7 Aktien mit Potenzial >> im neuen Magazin
Foto: Shutterstock
03.12.2020 Michel Doepke

Nel-Beteiligung Everfuel: Auftrag von Siemens Gamesa – Korrektur beendet?

-%
EVERFUEL A/S DK

Wasserstoff bleibt ein gefragtes Thema an der Börse. Davon profitiert der Börsenneuling Everfuel, an dem Nel mit knapp 17 Prozent beteiligt ist. Das junge Unternehmen hat nun einen neuen Auftrag von Siemens Gamesa für ein Pilotprojekt in Dänemark erhalten, welches Anfang 2021 in Betrieb gehen soll.

Interessantes Projekt

Der grüne Wasserstoff werde von einer Siemens Gamesa-Windturbine erzeugt, die mit einem Elektrolyseur verbunden sei, der im "Inselbetrieb" betrieben werden kann und eine Elektrolyseeinheit ohne Verbindung zum Stromnetz antreibe, so Everfuel. Das Projekt wird im westdänischen Brande realisiert.

"Dies ist ein bedeutender Meilenstein für Everfuel. Es wird das erste Mal sein, dass wir die Wasserstoff-Wertschöpfungskette von der Erzeugung erneuerbarer Energie und der Elektrolyse über die Verteilung auf unseren eigenen Hochleistungs-Wasserstoffanhängern und die Lieferung an unsere Tankstellen miteinander verbinden", so Everfuel Jacob Krogsgaard. "Dies ist unser erster Beweis für die Kommerzialisierung einer wirklich grünen Wasserstoff-Wertschöpfungskette."

Das Projekt stehe kurz vor der Erteilung der endgültigen Genehmigungen, so Everfuel. Die Elektrolyse-Anlage soll bei einer vollen Funktionsfähigkeit Wasserstoff für 50 bis 70 Taxis produzieren, heißt es.

EVERFUEL A/S DK (WKN: A2QGNH)

Everfuel partizipiert damit an einem weiteren interessanten Projekt. Allerdings ist im Aktienkurs schon einiges eingepreist. Der Markt bewertet den Wasserstoff-Neuling aktuell mit einem Börsenwert von gut 450 Millionen Euro. Gut möglich, dass die Aktie nach dem massiven Anstieg weiter korrigiert. Investierte Anleger halten an der verbleibenden Position fest, Zukäufe sollten zurückgestellt werden. Ein Stopp bei 3,40 Euro sichert nach unten ab.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
EVERFUEL A/S DK - €
Nel - €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.
Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen