Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Shutterstock
18.10.2021 Jochen Kauper

Daimler: Kurspotential ausgereizt?

-%
Daimler

Die Daimler-Aktie hat sich in den letzten Wochen peu a peu nach oben gearbeitet. Während Exane BNP Paribas Potenzial bis 100 Euro sieht, hält die NordLB dagegen.

Erst am Freitag hat Exane BNP Paribas-Analystin Dorothee Cresswell das Kurspotenzial für die Daimler-Aktie auf 100 Euro angehoben. Nicht ganz so euphorisch ist Analyst Frank Schwope von der NordLB.

Angesichts fehlender Halbleiter und der Tatsache, dass neue Fertigungskapazitäten möglicherweise erst 2023 an den Start gehen, könnte sich die Mangelwirtschaft bis ins übernächste Jahr erstrecken, schrieb Schwope Branchenstudie zur Chipkrise in der Autoindustrie. Die Prognosesenkung des Zulieferers Hella dürfte nur der Auftakt für weitere Ausblicksverschlechterungen anderer Branchenunternehmen gewesen sein. Trotz bereits existierender Versorgungsengpässe habe Daimler interessanterweise im 1. Halbjahr 2021 Rekordergebnisse erzielt. Schwopes Kursziel lautet 71 Euro.

Daimler (WKN: 710000)

Es bleibt dabei:
Nach wir vor treibt die kommende Aufspaltung des Konzerns die Daimler-Aktie nach oben. Viele Investoren gehen davon aus, dass die beiden Teile an der Börse getrennt mehr Wert sein werden als gemeinsam.
Die Daimler-Aktie ist auf dem besten Weg, das Hoch vom 12. Januar 2015 bei 85,50 Euro aus dem Weg zu räumen. Anleger sollten sich von kurzen Konsolidierungsphasen nicht aus der Ruhe bringen lassen. Anleger bleiben investiert. Bis zur Abspaltung der Brummi-und Bus-Sparte im Dezember, sollte das positive Momentum anhalten!

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Daimler.


Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1