Investieren wie Peter Lynch - So geht's
12.01.2021 Jochen Kauper

Daimler: Anleger aufgepasst – Chinas Automarkt im Rückwärtsgang!?

-%
Daimler

Autoaktien sind zu Wochenbeginn von Anlegern vermehrt abgestoßen worden. Für Gesprächsstoff sorgten neben der gedämpften Anlegerstimmung auch die neuesten Zahlen aus China.

Wie zu Wochenbeginn vermeldet wurde, ist der für die Autobauer immens wichtige Absatzmarkt in China im vergangenen Jahr zum dritten Mal nacheinander geschrumpft. Anleger sollten sich davon allerdings nicht aus der Ruhe bringen lassen: Seit dem Corona-Crash im März hielt die Erholung der Absatzzahlen auch im Dezember noch an.


UBS-Analyst Patrick Hummel bringt es auf den Punkt: "Der chinesische Markt beendete das Jahr 2020 mit einem weiteren Monat positiven Wachstums, das von einer niedrigen Vorjahresbasis profitierte", so der Experte. Hummel rechnet 2021 mit einer fortschreitenden Markterholung in China.

Daimler (WKN: 710000)

Die Daimler-Aktie hat es in den letzten Wochen mehrmals nicht geschafft, den starken Widerstand bei 60,00 Euro aus dem Weg zu räumen. Der Trend ist jedoch nach wie vor intakt.

Unterbrochen von kurzen Konsolidierungsphasen läuft das Papier seit dem Corona-Tief im März nach oben. Der nächste Support liegt derzeit bei 54,83 Euro. Hier verläuft die 50-Tage-Linie. Die Aktie ist eine Halteposition!

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Buchtipp: Der letzte Führerscheinneuling

Feierabend. Bei Uber einen selbstfahrenden Tesla bestellt, der mich fünf Minuten später am Büro abholt und nach Hause bringt. Danach verschwindet das Elektroauto lautlos in der Nacht. Klingt nach Zukunft. Ist es auch. Aber sehr nahe Zukunft. Was bedeutet die Kombination aus autonomem Fahren, Elektromobilität und Sharing Economy für Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Arbeiter bei VW und BMW oder Betreiber von Parkhäusern? Wie sehen die Städte der Zukunft aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? Silicon-Valley-Insider Dr. Mario Herger über eine der größten Umwälzungen seit der Dampfmaschine.

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 512
Erscheinungstermin: 12.10.2017
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-538-0