7 Optionsscheine mit Chance auf Verdreifachung!
Foto: Shutterstock
23.11.2020 Timo Nützel

Chart-Check Nel: Kommt heute der Durchbruch?

-%
Nel

Dem Wasserstoffspezialisten Nel ist der nächste große Coup gelungen. Die Norweger haben eine langjährige Zusammenarbeit mit Iberdrola bekanntgegeben (DER AKTIONÄR berichtete). Die Hoffnung auf neue Großaufträge hat die Aktie stark beflügeln können. Letzte Woche löste sie zudem mehrere Kaufsignale aus und steht jetzt nur noch knapp unter dem Mehrjahreshoch.

DER AKTIONÄR berichtete bereits über den Ausbruch der Nel-Aktie aus ihrer Dreiecksformation, die sie zwischen September und Mitte November ausgebildet hatte. Nachdem der Wert die obere Begrenzungslinie bei 1,80 Euro durchbrach, an der auch zeitlich die 100-Tage-Linie verlief, stieg er stark an.

Während des steilen Anstiegs überschritt der Kurs am vergangenen Mittwoch den Widerstand am Oktober-Hoch bei 1,98 Euro. Unter hohem Handelsvolumen setzte der Wert seinen Höhenflug fort und steht jetzt nur noch knapp unter dem Mehrjahreshoch bei 2,19 Euro.

Kann diese Hürde nun erfolgreich überwunden werden, wäre das ein enorm starkes Kaufsignal. Aus charttechnischer Sicht ist dann eine Aufwärtsbewegung bis rund 2,50 Euro wahrscheinlich. Sollte der Kurs an diesem Widerstand abprallen, ist aufgrund der niedrigen Trendstärke (ADX-Indikator) mit einer anhaltenden Konsolidierung zu rechnen.

Nel (WKN: A0B733)

Auf kurze Sicht könnte es bei der Nel-Aktie jetzt zu einer starken Aufwärtsbewegung kommen. Auch langfristig ist DER AKTIONÄR von Nel überzeugt. Investierte Anleger bleiben dabei und beachten den Stopp bei 1,20 Euro.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6