19.08.2019 Maximilian Völkl

Deutsche Telekom: Ist das der Startschuss?

-%
Deutsche Telekom
Trendthema

Die Aktie der Deutschen Telekom hat ihre Talfahrt der vergangenen Wochen vorerst beendet. Im freundlichen Marktumfeld konnte der DAX-Titel am Montag sogar erstmals wieder über die 15-Euro-Marke klettern. Neues zur wichtigen US-Fusion gibt es zwar nicht – doch das wiedererstarkte Chartbild gibt Anlass zur Hoffnung.

Die Genehmigung des Zusammenschlusses von T-Mobile US und Sprint durch das US-Justizministerium hat der Telekom-Aktie nicht zum erhofften Befreiungsschlag verholfen. Vom Zwischenhoch Anfang Juli hatte der DAX-Titel vielmehr innerhalb gut eines Monats rund acht Prozent verloren – für einen defensiven Wert ist das durchaus viel. Doch nun zeigt der Trend wieder nach oben.

Zu Wochenbeginn profitiert die T-Aktie von der aufgehellten Stimmung am Gesamtmarkt und kann wieder bis an die 15-Euro-Marke klettern. Wird diese nachhaltig überwunden, wartet der nächste Widerstand im Bereich um 15,50 Euro. Oberhalb davon würde bereits das 52-Wochen-Hoch bei 15,88 Euro wieder in den Fokus rücken.

Deutsche Telekom (WKN: 555750)

Trotz des grünen Lichts durch das Justizministerium steht die US-Fusion noch auf wackligen Beinen. Erst im Dezember wird über die Klage von 15 US-Bundesstaaten vor Gericht entschieden. Bis dahin müssen andere Bereiche der T-Aktie Impulse liefern. Zumindest charttechnisch sieht es nun wieder besser aus. Konservative Anleger bleiben an Bord und setzen auf steigende Kurse.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Deutsche Telekom.