Jetzt Top-Optionsschein des Tages sichern!
03.03.2020 DER AKTIONÄR

Die Letzten werden die Ersten sein - Neuer Recovery Index covert Covid-19-Restarter

Coronavirus und das Ende der Welt? Mitnichten. In einem von negativen Emotionen geprägten Markt gilt es, kühlen Kopf zu bewahren, den Verstand einzuschalten und die Fakten nüchtern zu analysieren. Dazu genügt bereits ein Blick in die Historie des ältesten Index der Welt. In 124 Jahren hat der Dow Jones die große Weltwirtschaftskrise 1929 überwunden, zwei Weltkriege mitgemacht, Öl- und Kuba-Krisen durchlebt, den Neuen Markt platzen sehen, die Finanzkrise 2008 ausgesessen und auch mit SARS die erste Pandemie des 21. Jahrhunderts erfolgreich abgeschüttelt. Selbstverständlich kam es in allen Fällen zu Korrekturen, wobei die Verwerfungen 2002/2003 ihre Ursache weniger in SARS als in den Auswirkungen der Anschläge vom 11. September und im beginnenden dritten Golfkrieg hatten. Allerdings wurden bisher sämtliche Kursrückgänge in Folge von unterschiedlich gelagerten Krisen beständig wieder aufgeholt und neue Hochs ausgebildet. Es gibt keinen Grund zur Annahme, dass Covid-19 diesen bewährten Zyklus durchbrechen wird.

Aktuell beutelt es Unternehmen, deren Chinageschäft einen hohen Anteil am Gesamtumsatz ausmacht, sowie Luxusgüterhersteller und die Reise- und Touristikbranche. Die unverhältnismäßig hohen Übertreibungen in den Abschlägen können Anleger als Chance für einen günstigen Einstieg nutzen. Denn die aktuell Letzten in der Kurstabelle werden als Erste ihr gewaltiges Aufholpotenzial nutzen, sobald wieder die Vernunft an den angstgetriebenen Börsen Einzug gehalten hat. Oder glauben Sie, dass die Menschheit auf längere Sicht ihre Reisetätigkeit einstellen wird, den Konsum verweigert und die globalisierten Handelsströme auf Dauer versiegen werden? 

Kühle Köpfe lassen sich nicht anstecken und nutzen jetzt pragmatisch die Chancen, die sich ihnen bieten. Damit Sie sich nicht mit dem Für und Wider von Einzelwerten befassen müssen, wurde ein Index aufgelegt, der nach Auffassung des AKTIONÄR die Comeback-Aspiranten mit überproportionalem Aufwärtspotenzial nach Ende der Corona-Aufregung umfasst. Der Index ist seit Montag, 02.03.2020, handelbar und bietet Produkte für konservative, spekulative und risikobereite Anleger. Gehören Sie zu den Ersten und machen Sie mit bei der Aufholjagd.


Mehr Informationen zum Recovery Index