Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
21.01.2021 Thorsten Küfner

Top-Tipp der Woche: Der Höhenflug geht weiter

-%
DAX

Die Aktie der Deutschen Post ist nach einer weiteren Prognoseanhebung auf ein neues Rekordhoch geklettert. Doch damit dürfte das Ende der Fahnenstange immer noch nicht erreicht sein.

Man ist es von der Deutschen Post mittlerweile durchaus gewohnt: Kurz nach einem wie immer sehr erfolgreichen Weihnachtsgeschäft meldet sich ein Vorstand zu Wort, der erklärt, dass neue Rekorde eingefahren wurden, es grundsätzlich rundläuft und was Aktionäre eben sonst noch gerne hören. Auch zum Auftakt des Jahres 2021 gab es wieder eine ähnliche Nachricht – allerdings mit einem wichtigen Unterschied: Vorstandschef Frank Appel berichtete nicht nur über einen EBIT-Anstieg im vierten Quartal um 56 Prozent auf 1,96 Milliarden Euro, sondern hob auch gleich die Prognosen für 2021 und 2022 deutlich an.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0