05.08.2015 Maximilian Völkl

Top-Gewinner Aixtron: Chance auf 40-Prozent-Rallye

-%
DAX
Trendthema

Seit dem Rücksetzer unmittelbar nach der Veröffentlichung der Quartalszahlen am 28. Juli geht es bei Aixtron bergauf. Auch am Mittwoch geht das Comeback weiter. Der Spezialmaschinenbauer zählt erneut zu den stärksten Werten im TecDAX. Neue Nachrichten gibt es allerdings nicht.

Das Chartbild hat sich in den vergangenen Tagen jedoch bereits deutlich aufgehellt. Durch den Sprung über das Zwischenhoch bei 5,60 Euro hat die Aixtron-Aktie eine kleine W-Formation – das Doppeltief bei 4,88 Euro vom 15. und 30. Juli fungiert als Boden – abgeschlossen. Die Lücke zur 5,84-Euro-Marke, dort liegen die Tiefs von Mai und Juni, wurde im Anschluss bereits geschlossen. Gelingt der Sprung über diese Hürde, wartet der nächste charttechnische Widerstand im Bereich von 6,20 Euro.

Mehr zur Chance auf Gewinne von bis zu 40 Prozent finden Sie in der aktuellen Ausgabe des AKTIONÄR. DER AKTIONÄR hat sich mit Tim Wunderlich, Analyst bei Hauck & Aufhäuser, unterhalten, ob die Aktie ein Kauf ist und wie weit sie möglicherweise steigen kann. Zudem erläutert Aixtron-Vorstandsvorsitzender Martin Goetzeler im Interview mit dem AKTIONÄR, wie er die Prognose für 2015 erreichen will und was die nächsten Pläne sind. Die aktuelle Ausgabe 33/15 des AKTIONÄR können Sie hier herunterladen.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4