20 Aktien mit Gewinnpotenzial >> zum Magazin
Foto: Börsenmedien AG
17.08.2017 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp: Ruhe bewahren!

-%
ThyssenKrupp

Im volatilen Marktumfeld hat sich die Aktie von ThyssenKrupp wieder erholen können. Der Technologie- und Stahlkonzern profitiert von Fortschritten bei der Tata-Fusion. Der indische Wettbewerber scheint eine Lösung für die milliardenschweren Pensionslasten in Großbritannien gefunden zu haben. ThyssenKrupp will sich aber nicht unter Druck setzen lassen.

Tata hat sich Ende der vergangenen Woche darauf verständigt, die fehlende Deckungslücke von zwei Milliarden Pfund zu schließen. Der britische Pensionsfonds soll dafür eine Finanzspritze über 550 Millionen Pfund sowie eine 33-Prozent-Beteiligung an Tata Steel in Großbritannien erhalten. ThyssenKrupp hat nun erklärt, dass diese Vereinbarung genau geprüft werde und man sich dafür die erforderliche Zeit nehme.

Eine endgültige Entscheidung dürfte aber wohl bis zum 8. September fallen. Dann endet die Einspruchsfrist von 28 Tagen, in der Tata die Vereinbarung mit dem Pensionsfonds kündigen kann. Finanzchef Guido Kerkhoff hatte zuletzt betont, dass eine Einigung von Tata noch nicht gleichbedeutend mit einer Fusion ist. Ohne dieses große Hindernis wird der Zusammenschluss allerdings auf jeden Fall wahrscheinlicher – gut für die Anleger.

Foto: Börsenmedien AG

Aktie vor Neubewertung

Die Abspaltung der Stahlsparte ist seit Monaten im Gespräch. Gelingt die Fusion mit Tata, steht die Aktie vor einer Neubewertung. Doch selbst bei einem Scheitern wird sich bei ThyssenKrupp viel ändern. Ein anderer Partner für das Stahlgeschäft oder eine radikale Aufspaltung mit der Ausgliederung der lukrativen Technologiesparten stehen ebenfalls zur Diskussion. Kurse über 30 Euro sind in jedem Fall möglich.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ThyssenKrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3